Donnerstag, 23.10.2014, irgendwann zwischen 09:00 und 11:00 Uhr: Einige Minuten geplanter Stromausfall.

Deutsche Kamelische Partei

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

DKP, die...

DKP - Logo

Deutsche Kamelische Partei. Kurz DKP.
In ihr waren sind fast alle Proleten Proletarier-Kamele organisiert.


Vorgänger war die Kamelische Partei Deutschlands. Diese wurde aber wegen des Verdachtes subversiver Aktivitäten nach dem zweiten Wurstkrieg verboten. Weil die doch tatsächlich alle Pyramiden auf den Kopf stellen und damit erreichen wollten, dass die Basis von der sehr dünnen Spitze getragen werden sollte. Das geht natürlich nicht, denn so würde die Pyramide im Sand versinken. Einfache Physik. Druck mal Fläche! Kleine Fläche mit hohem Druck von der Basis! Die Pyramide würde wie ein Keil in den Wüstensand gedrückt werden!
Weil nun in der Pyramidenspitze die Pyramidenbonzen leben und die dann bis zum Hals im Sand stecken würden, wurde die KPD verboten.
Nachdem die Ex-Mitglieder, und auch die mit ohne, eine neue Partei gründeten, hieß diese dann Deutsche Kamelische Partei. An den Zielen hat sich im Prinzip nichts geändert, nur hört es sich heute nicht mehr ganz so extrem an.

Völker hört die Kamele![bearbeiten]

Als letztes Ziel ihrer Politik sieht die DKP den Kamelismus.
Auszug aus den Statuten der DKP:
Ziel der DKP ist der internationale Kamelismus, eine Gesellschaftsordnung, in der die Ausbeutung des Kamels (und der Kamelin!) durch Kameltreiber (und Treiberinnen!) beseitigt, ein sorgsamer Umgang mit der Wüste (und der Wüstin!) gesichert und die freie Entwicklung eines jeden Kamels (und Kamelin!) als die Bedingung für die freie Entwicklung aller Kamele ermöglicht ist, wobei auf dem Weg zum Kamelismus der soziale Moneytheismus die historische Übergangsperiode zur neuen Kamelschaft ist.

Weiterhin gründeten sich trotz des Verbots der KPD in den Folgejahren verschiedene kamelische Spaltergruppen, von denen mehrere für sich beanspruchten, die Nachfolgepartei der KPD zu sein. Dabei hatten die noch nicht mal einen Plan!

KPD/ML = Kamelische Partei Deutschlands/Mitte Links

KPD/AO = Kamelische Partei Deutschlands/Anarchistische Organisation

KPD/AB = Kamelische Partei Deutschlands/ Auto-Bahn

KABD = Kamelische Arbeiterpartei Badezimmer mit Dusche

KBW = Kamelischer Bund Weißnicht

BWK = Bazar Wüstenkamele

VSP = Verantwortliche Soßenpartei

In der Schweiz oder Österreich klingen die Namen ähnlich. Das D durch ein Ö für Österreich oder durch ein S für Schweiz ersetzt. Gleicher Inhalt anderer Name.

Siehe auch.png Siehe auch:  Interkamelionale

Siehe auch.png Lassen Sie sich nicht negativ beeinflussen – lesen Sie besser den Artikel über  Partei

Nuvola apps bookcase.png Artikel mit einem Parteibuch. Überreicht durch den Politiker Ihres Vertrauens.Nuvola apps bookcase2.png

Armbitionierte Partei DunglandsBayerische KPCDUCSUDBDDHKPDVUDeutsche Kamelische ParteiDie GrünenDie LinkeDie RedlichenDromedarische Biertrinker UnionFDPFreie RadikaleGLBRANRAHSPDJUKPPDKamelistische Partei der SowjetunionN.S.D.A.P. e.V.NPDPDSParteiPiratenparteiSEDSPDVegetarierWASGWahlkampagne