Donnerstag, 23.10.2014, irgendwann zwischen 09:00 und 11:00 Uhr: Einige Minuten geplanter Stromausfall.

Diskussion:Aquarium

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Humor 8 Enthält viele guten Ideen, auch mit Querverweisen zu anderen Kamelopedia-Weisheiten (Fische sind nichts) und lustige "wissenschaftliche" Aussagen (Wasser bleibt nicht in der Quaderform etc. pp.)
Konzept 8 Dieses gewisse Ausgeflippt-Sinnlose passt sehr gut zum "alten" typischen Kamelopedia-Stil, die Aufmachung ist sehr enzyklopädisch-korrekt und somit so, wie man sichs wünscht.
Formatierung 7 Nichts Bösonderes, aber völlig in Ordnung.
Bilder 8 Das Bild vom Aquarium ist super, die Fische unten passen zwar nicht direkt inhaltlich, sehen aber nett aus -> passt schon so.
Gesamt 31 Das Allerbeste ist ja, dass TM?! einen humorlosen Artikel gerettet hat, und dass er dann gleich so gut wurde, ist natürlich nochmal ein Sahnehäubchen. Chapeau und danke, des Weiteren: So soll die Kamelopedia sein. (Das heißt nicht, dass er gleich "Hatwas" haben muss, aber das heißt, dass er einfach gut ist.) Fertig. Beste Grüße.

Getestet von Wanderdüne 22:15, 29. Sep. 2010 (NNZ)

Humor 6 Hm, also bösonders witzig finde ich den Artikel nicht. Die Idee des Aquariums als ausgestanztes Stück Wasser ist zwar origninell - auch mit ohne Fische, aber insgesamt recht dröge, was vielleicht auch in der Natur eines Aquariums liegt Gnome-face-wink.svg
Konzept 6 Etwas wirrig. Das mitunter etwas diffuse Konzept des aus Luft gestanzten Quaders hat mit dem Aquarium nicht viel gemeinsam. Interessant zwar, aber nicht sonderlich freudvoll. Der Übergang vom Meeresaqaurium zur Energiebilanz ist auch nicht wirklich schlüssig, wobei die Energiebilanz sicher ein wichtiges und vor allem zentrales Thema des Aquariums ist.
Formatierung 7 Vollkommen in Ordnung, die Zusammenfassung halte ich allerdings für überflüssig. Da der Artikel aber in direkter Linie dem Rettungsdienst entspringt, ist es okay, einen Teil der ursprünglichen Version zu konservieren.
Bilder 8 Finde ich gut: Vom Schwertfisch bis hin zum Tintenfisch (bzw. Tittenfisch) ist alles vertreten, dies wertet den Artikel auf.
Gesamt 27 Also die Logik erschließt sich mir hier nicht so ganz, aber wie Wanderdüne bereits anmerkte, wäre der Artikel ohne diese Überarbeitung nicht lauffähig, weshalb ich allein die Mühe schätze, die sich hier jemand gemacht hat. Wirklich witzig ist trotzdem was anderes.

Getestet von Ungott Sig ungott.gif 02:31, 30. Sep. 2010 (NNZ)