Donnerstag, 23.10.2014, irgendwann zwischen 09:00 und 11:00 Uhr: Einige Minuten geplanter Stromausfall.

Kamalaya

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das ist das höchste Gebirge der Welt. Hier leben nicht nur Reinhöck Messner und der Yeti im Sommer, sondern auch viele Lama-Mönche, angeführt vom Dalai Lama. Ausserdem ist da auch der Maut Everest, die Zollstation mit den höchsten Gebühren der Welt, zu finden.

Einige Gerüche sagen, dass im Kamalaya auch noch viele Ur-Kamele leben, unter anderem auch die Neandertaler. Diese sind nämlich nicht ausgestorben (wie manche Nase gefolgert hat), sondern wegen Vermieterbeschwerden aus Düsseldorf weggezogen.

Ausserdem landen im Kamalaya gerne Elians, weswegen dort auch Geheimstützpunkte von IHNEN zu finden sind. Im allgemeinen herrscht dort ein Betrieb wie um 20 Uhr auf dem Broadway.