Kamelopedia:Kameltreffen 2012

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
GoKaPol.jpg

Bisherige Kameltreffen (na ja, fast jedenfalls):
2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013

Hier geht es zu den Vorüberlegungen zu diesem Treffen (archiviert weil überholt).

Hier geht es der Plaung zu dieses Treffens (archiviert weil überholt).

Wir haben es geschafft! Endlich ein Treffen![bearbeiten]

Statistik
Bei dem diesjährigen (also jetzigem) Kameltreffen sind 7 Kamele und eine IP* anwesend, mit insgesamt 12 Sockenpuppen als Anhang. Das macht eine Gesamtbeteiligung von 20 Teilnehmern. (Feststellung der Beschlussfähigkeit!) Eine Tagesordnung wurde nicht beantragt; die formlos anerkannte Geschäftsordnung lautet: Wir haben Spaß miteinand'!
Ablauf des 1. Tages
allgemeines Beschnuppern, Unterwandern der Reeperbahn, Durchdrängeln durch die Razzia-Hundertschaften bis zu einer Quelle zur Bedienung von Durst- und Hungeranfällen. Bis in die Morgenstunden wurde danach getagt und editiert.
Ablauf des 2. Tages
Meditation im Kreis sitzender Laptophalter, nur Sloyment und TM?! verweigern die Sitzhaltung und liegen schnaufend wie Robbe Antje am Rande ihres Plantschbeckens Nachtlagers. (Die Erinnerung an das schöne Frühstück darf jetzt nicht durch weitere Nahrungsaufnahme übertönt werden.) Es wird nach Möglichkeiten für den Verlauf des weiteren Abends gesucht, RL wird jedoch momentan weiterhin mehrheitlich abgelehnt. Statdessen wurde späterhin mit nie dagewesener Schlagzahl in der Kamelo editiert, nachdem Frischling Anna Waffel den Artikel Verhunzte Redewendungen anlegte. Zuvor wurde kurz überlegt, ein Lied zu kreieren. Das geriet allerdings angesichts der hypnotischen, von Lachsalven unterbrochenen Hingabe an den neuen Artikel in den Hintergrund und es blieb beim Stub.

Zwischen Früh- und Mittagsnebel des dritten Tages sind Alle wieder abgerückt bis auf Charly und WiMu, die nicht hier übernachteten und sich bereits gestern Nacht verkrümelt hatten. Das Wohnzimmer ist auf einmal voll riesig und still. Es war unglaublich toll und harmonisch. Man fand sofort einen Draht zueinander und ich freue mich jetzt schon auf das nächste Treffen. Nur das Draußen sollte echt anders konfiguriert werden. 8-D (Diskussion) 12:40, 18. Nov. 2012 (NNZ)

"Draußen anders konfiguriert" soll wohl heissen, dass die geplanten Aktivitäten wie Schiffstour oder Kamelfarm dem norddeutschen November-Nebel zum Opfer gefallen sind. Nächstes Treffen empfiehlt sich also im Sommer. Ansonsten bleibt noch: Ein Hoch auf 8-D, die für sich allein das Orga-Team darstellte. --Q (Diskussion) 13:17, 18. Nov. 2012 (NNZ)

Nach Ende des Treffens wurden noch diverse Fundstücke geborgen, siehe Galerie. Die Eigentümer der abgebildeten Objekte mögen deren Rückführung unter Angabe der notwendigen Angaben beim Organisationskomitee beantragen.
Stand der Objektrückführung: Handtuch und Welpenspieße sind heute auf die Reise geschickt worden. Der leckere Apfel aus Charly's Garten wurde von Anna Waffel aufgrund des besonderen Gebissabdruckes als eigen erkannt und nach dem Knipsen sogleich assimiliert. Auch das Netzteil konnte von seinem Herrchen inzwischen wieder in die Arme und angeschlossen werden. Der Stapel Pizzakartons ist ebenfalls inzwischen entsorgt, so dass jetzt nur noch ein Plüschkamel, so ca. 3 Äpfel und ein recht nerdiges Türschild an die Gäste erinnern.

* die als Anna Waffel im Laufe des 2. Tages feierlich in die Herde aufgenommen wurde