Pubär

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Winnie hat aber immer ein sonniges Gemüt

Der Pubär heißt immer Winnie und ist englisch. Unter seinen Haaren befinden sich meistens sehr viele rote Noppen. Daher werden auch Jugendliche während der Sexuellen Reifung Pubärtierende genannt.

Dass der Pubär etwas mit der Pubärtät zu tun hat, erkennt man am Zusatz „Winnie“. Das ist eindeutig weiblich. Aber andererseits heißt es „DER Pubär“. Diese Gegensätzlichkeit vom weiblichen und männlichen zeigt ganz deutlich die Zerrissenheit der Pubären. So dümpeln sie halb und halb als Zwitterwesen durch die Pubärtät. Bis eines Tages der rosa Hase oder der Tiger in ihm erwacht. Dann ist Schluss mit lustig. Und der Pubär ist verschwunden. Schnief ...

Siehe auch.png Siehe auch: Bär
Siehe auch.png Siehe auf gar keinen Fall, außer du möchtest IHNEN zum Opfer fallen:  Zwitter | Kaninchen