Donnerstag, 23.10.2014, irgendwann zwischen 09:00 und 11:00 Uhr: Einige Minuten geplanter Stromausfall.

Sublimation

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sublimation, die: physikalischer Begriff für den instantanen Wechsel von Aggregatszuständen vom Festzustand in gasförmigen Zustand.

Beispiele[bearbeiten]

Zwei klassische Beispiele von sublimierenden Stoffen sind Linsen und Bohnen. Diese sublimieren im Darm und werden ab dem Zeitpunkt des Austritts Methangas genannt (siehe Lava / Magma). Methangas ist ein wichtiger Rohstoff bei der Herstellung von kinetischer Energie, um Mercedesspargel zu betreiben. Diese Art der Produktion erlaubt es anderen Ländern, das weltweite Monopol der Kinesen auf kinetische Energie zu brechen und diese selbst zu erzeugen.

Versuche, die Sublimation von Linsen im tierischen Darm zu bewirken, schlugen jedoch bisher fehl. Einzig allein bei den zwei vorherrschenden Rassen – den Kamelen und den Menschen – ist diese hochentwickelte Fähigkeit zu finden. Da es bis heute nur unzureichende Verfahren gibt, das von Kamelen ausgestoßene Methangas einzufangen, ist die Produktion von kinetischer Energie aus Linsen und Bohnen bisher ausschließlich menschlichen Haushalten mit Vakuumtoiletten vorbehalten.