Donnerstag, 23.10.2014, irgendwann zwischen 09:00 und 11:00 Uhr: Einige Minuten geplanter Stromausfall.

Wortstellung

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wortstellung ist eine Sexualpraktik, welche vor allem bei weiblichen Kamelen sehr beliebt ist ("Wir müssen reden."). Sie ist nicht verwandt oder verschwägert mit dem Telefonsex und sorgt nachhaltig für die Reinhaltung der Kommunikationsmitteln zu Hause. Die Wort-Stellung stammt nicht aus den Leeren des Kamelsutra. Kamele ordnen sie den Feuchtbiotopen zu, in denen viel mehr gelabert und geschreibsel wird, als irgendwas. Aus Erfahrung weiß kamel aber, auch Gelaber fördert den Abgang, vornehmlich den des Partners und das Knallen wird sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auf das Schließgeräusch der Tür beschränken, auch bekannt als Geh-Punkt. Kamel sieht, die Wortstellung fördert nicht das Kommen, sondern das Gehen des Herrn. Und die Moral von der Geschicht’, Sex hat Mann oder nicht!

Siehe auch.png Siehe auch:  Sex im Ofenrohr | Höckerfrage | Sieben | Okulnanie | Selbstbehöckerung | Kameleonanie | Handarbeit