Idee

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Version vom 6. Oktober 2011, 11:03 Uhr von WiMu (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edvard Munch: Die Idee 1910, Öl auf Leinwand

Eine Idee ist das Produkt langer Überlegungen. Meist sind diese Überlegungen so lang, dass man sie ausgesprochen hat, noch bevor man den Gedanken zu Ende gedacht hat.

Einige Ideen sind jedoch wohlüberlegt und haben eine Reihe von verworrener Gedanken gebraucht, um zu reifen. Ist eine Idee so weit ausgereift, dass sie alle anderen Ideen überschattet, so kann darauf durchaus eine Erfindung entstehen. Leider aber auch Unsinn.

Einige Kamele benutzen für die Entwicklung neuer Ideen sogar das Dopingmittel Idee-Kaffee. Was jedoch nicht immer zum positiven Gedankenaustausch zweier Kamele beiträgt.

Vorsicht: Es ist verboten, eine Idee zu besitzen, die bereits Geistiges Eigentum von jemand anderem ist. Siehe auch.png Siehe auch: Gute Idee