Frage:Wenn ich meine eigene Geburt verhindern würde, wäre dann an dieser Stelle meine Frage?

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

J*[bearbeiten]

Sofern du das gerade aus dem Mutterleib schreibst: Ja. Ansonsten hängt das vom Grad der Scherung der elften Dimension ab, der bei der Verhinderung deiner Geburt entsteht. Folgende Formel hilft dir da weiter:

$ \nabla\begin{pmatrix}\mathcal F(\perp) & B\flat\\ \lim\limits_{z \to \infty}{\varkappa} & \underset{w}{\prod}z_w \end{pmatrix} \mathrm e^{j\omega 2\pi\Delta_{11}} \ast \oint_c\xi_n(\overline\Delta_{11})^n \mathrm{d}\tfrac{1}{y} + \delta_{z,n} $

Angsthase[bearbeiten]

Deine eigene Geburt kannst du nicht verhindern. Du kannst höchstens versuchen, den Zeugungsakt zu verhindern, indem du deine Mutter ODER deinen Vater umbringst BEVOR die sich kennenlernen. ODER du versuchst deine eigene Mutter zu heiraten und ihr dann sagst, dass du impotent bist. An deinem ursprünglichen Geburtsdatum macht es dann "Plopp" und du tauchst wieder in deiner Zeit auf. Irgendwann stellst du dann in der Kamelo die Frage, wie du deine Geburt verhindern kannst, reist in die Vergangenheit zurück und heiratest deine Mutter, der du dann sagst, dass du impotent bist. An deinem ursprünglichen Geburtsdatum macht es dann "Plopp" und du tauchst wieder in deiner Zeit auf. Irgendwann stellst du dann in der Kamelo die Frage, wie du deine Geburt verhindern kannst, reist in die Vergangenheit zurück und heiratest deine Mutter, der du dann sagst, dass du impotent bist.An deinem ursprünglichen Geburtsdatum macht es dann "Plopp" und du tauchst wieder in deiner Zeit auf. Irgendwann stellst du dann in der Kamelo die Frage, wie du deine Geburt verhindern kannst, reist in die Vergangenheit zurück und heiratest deine Mutter, der du dann sagst, dass du impotent bist.
An deinem ursprünglichen Geburtsdatum macht es dann "Plopp" und du tauchst wieder in deiner Zeit auf. Irgendwann stellst du dann in der Kamelo die Frage, wie du deine Geburt verhindern kannst, reist in die Vergangenheit zurück und heiratest deine Mutter, der du dann sagst, dass du impotent bist.
An deinem ursprünglichen Geburtsdatum macht es dann "Plopp" und du tauchst wieder in deiner Zeit auf. Irgendwann stellst du dann in der Kamelo die Frage, wie du deine Geburt verhindern kannst, reist in die Vergangenheit zurück und heiratest deine Mutter, der du dann sagst, dass du impotent bist.
An deinem ursprünglichen Geburtsdatum macht es dann "Plopp" und du tauchst wieder in deiner Zeit auf. Irgendwann stellst du dann in der Kamelo die Frage, wie du deine Geburt verhindern kannst, reist in die Vergangenheit zurück und heiratest deine Mutter, der du dann sagst, dass du impotent bist.
An deinem ursprünglichen Geburtsdatum macht es dann "Plopp" und du tauchst wieder in deiner Zeit auf. Irgendwann stellst du dann in der Kamelo die Frage, wie du deine Geburt verhindern kannst, reist in die Vergangenheit zurück und heiratest deine Mutter, der du dann sagst, dass du impotent bist.
An deinem ursprünglichen Geburtsdatum macht es dann "Plopp" und du tauchst wieder in deiner Zeit auf. Irgendwann stellst du dann in der Kamelo die Frage, wie du deine Geburt verhindern kannst, reist in die Vergangenheit zurück und heiratest deine Mutter, der du dann sagst, dass du impotent bist.
An deinem ursprünglichen Geburtsdatum macht es dann "Plopp" und du tauchst wieder in deiner Zeit auf. Irgendwann stellst du dann in der Kamelo die Frage, wie du deine Geburt verhindern kannst, reist in die Vergangenheit zurück und heiratest deine Mutter, der du dann sagst, dass du impotent bist.
An deinem ursprünglichen Geburtsdatum macht es dann "Plopp" und du tauchst wieder in deiner Zeit auf. Irgendwann stellst du dann in der Kamelo die Frage, wie du deine Geburt verhindern kannst, reist in die Vergangenheit zurück und heiratest deine Mutter, der du dann sagst, dass du impotent bist.
An deinem ursprünglichen Geburtsdatum macht es dann "Plopp" und du tauchst wieder in deiner Zeit auf. Irgendwann stellst du dann in der Kamelo die Frage, wie du deine Geburt verhindern kannst, reist in die Vergangenheit zurück und heiratest deine Mutter, der du dann sagst, dass du impotent bist.
An deinem ursprünglichen Geburtsdatum macht es dann "Plopp" und du tauchst wieder in deiner Zeit auf. Irgendwann stellst du dann in der Kamelo die Frage, wie du deine Geburt verhindern kannst, reist in die Vergangenheit zurück und heiratest deine Mutter, der du dann sagst, dass du impotent bist.....

IchKamehl[bearbeiten]

Ja, angenommen du hast eine Zeitmaschine reist in die vergangenheit und tötest deinen schwiegervater(den konnte ich eh nie leiden) und dann deine Mutte da dies in einem Paralleluniversum geschieht lebst du und ich bin um einen eintrag reicher. und adde jetzt gleich mich 100000 mal als Felsburgfreund.

5.146.98.42[bearbeiten]

Ja klar. Meine Frau würde sie stellen, obwohl sie nie geheiratet hat, weil ihre Schwiegereltern keine Kinder hatten.

UlliVonPulli[bearbeiten]

Hallo, J*, muss das nicht ein doppeltes Kreisintegral sein in der Formel?

DoofesKamel[bearbeiten]

Mein Tipp : wenn Du kein Geld oder auch keine Zeit hast, solltest Du kostenlos in ein Wunder investieren und Beten !

Kamelurmel[bearbeiten]

Du Clo(w)n

Kamelofuzius[bearbeiten]

Um deine Geburt zu verhindern, müsstest du gebuhrt äh geboren werden. Da du dann aber schon gebuhrt bist geht das nicht. Da hättest du schon die Kamelopermien deines Kamelsämlings erledigen müssen. und dann: ja dann stünde deine kamelophobe Frage nicht hier sondern wäer irgendwo in der Kameleileiterwand eingeritzt

Charly Whisky[bearbeiten]

Eine eigene Geburt verhindern kannst du nur als Beteiligter, nicht als Geburtsopfer. So zum Beispiel könnte der potenzielle Vater dich einfach in den Busch wichsen, dann wärst du vielleicht noch ein schönes Röschen geworden. Oder deine Mutter hätte dich auf der Toilette entsorgt. Nach dem Motto: Er war hässlich - Sie war hässlich - Das erste Kind konnten sie wegwerfen.