Flugharfen

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Flugharfe)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Flugharfen sind eine besondere Form der Chordophone. Häufig entsteht eine Flugharfe durch eine physische Krafteinwirkung nach einer Verstimmung des Instrumentes oder des Musikanten. Die Lebensdauer dieser Instrumente ist allerdings zumeist sehr gering. Man kann dies mit einer Larve vergleichen, welche sich in eine Eintagsfliege verwandelt hat. Obwohl eine Flugharfe sicherlich relativ imposant wirkt, wird dem Betrachter dringend angeraten sich zu ducken, wenn er bemerkt, dass eine Flugharfe auf ihn zukommt. Der letzte Ton der Harfe könnte ansonsten auch der letzte Ton sein, welcher der Zuschauer in seinem Leben hört.

Flugharfen gibt es seit ca. 3000 vor Christus. In den letzten Jahren sind sie hierzulande allerdings zur Rarität geworden. Flugfernseher, Flugnotebooks und Flugkeyboards sowie Wurfhandys und Diskustablets haben ihnen mehr oder weniger den Rang abgelaufen.