Wahlversprechen

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Wahlwerbung)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wahlversprechen ist der Name einer Literaturgattung. Es handelt sich um meist relativ kurze Erzählungen mit ausgeprägten surrealen und wunderbaren Elementen.

Bei Volkswahlversprechen lässt sich kein bestimmter Urheber feststellen. Sie wurden zunächst über teilweise große Zeiträume hinweg mündlich überliefert, weswegen sie in zahlreichen Varianten aufzutauchen pflegen. Irgendwann wurden sie dann „gesammelt“ und schriftlich festgehalten. Nicht selten enthalten sie anonymisierte Sagenstoffe.

Bei den sogenannten Kunstwahlversprechen handelt es sich indes um bewusste Schöpfungen von Dichtern und Schriftstellern. Bisweilen greifen sie Motive der Volkswahlversprechentradition auf, meist werden aber neuartige fantastische Wundergeschichten erfunden, die mit dem Volkswahlversprechen aber dennoch durch den Aspekt des Wunderbaren oder Unwirklichen verbunden bleiben.


Siehe auch.png Nicht zu verwechseln mit:  Walversprechen und vor allem nicht mit Märchen

Meilenstein roh.png
8200ster Artikel
Basiert auf Märchen aus der Wikipedia; Lizenz: CC-by-SA, GFDL; Autorenliste.