Benutzer

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter einem Benutzer, meist abfällig Nutzer oder (Beate) User genannt (niemals aber „Nützlinge“ oder „Useful“), versteht man Kamele, die irgendetwas benutzen - vornehmlich vernetzte Computersysteme. Da der Nutzer der geschworene Feind eines jeden funktionierenden Computernetzes ist, wird er dort nicht gern gesehen und hat gewöhnlich Hausverbot in Etablissements wie IT-Firmen und Universitätsnetzwerken. Lediglich in sogenannten Internetcafes wird ihm Zutritt gewährt, da diese weniger strenge Maßstäbe an die Fähigkeiten der Benutzer stellen, ihnen aber auch keine Rechte zugestehen („chmod 444 /home/kamel“).

Durch seine Tendenz, seinem Spieltrieb zu folgen neigt der Benutzer dazu sich nicht nur arglos in die gefährliche Nähe funktionierender Computer zu begeben, sondern auch zu versuchen sie zu benutzen, was meistens zu deren Absturz führt und das angeschlossene Computernetzwerk negativ beeinflusst. Aus diesem Grund hat der Benutzer im Administrator oder hist. Sysop (root) seinen natürlichen Feind, da dieser für das Funktionieren eben dieser Netzwerke verantwortlich ist und gewöhnlich die ihm gestellte Aufgabe, nämlich die Fehlerlosigkeit des Netzwerkes zu gewährleisten geradezu vorbildlich erfüllen will.

Ein unvermeidliches Zusammentreffen erfolgt aber beim Kontakt über die sogenannte Nutzerbetreuung, welche sich für den Benutzer meist als Telefonnummer, für den Administrator aber als wahre Hölle der Unwissenheit darstellt, daher auch der spürbare Hass, den der Administrator beim Kontakt mit dem Benutzer zwangsläufig empfindet und der zu kreativen Überlebensstrategien („useradd -e morgen Kamelname“), Racheplänen („rm -r /home/Kamel/%“) und sogar Morddrohungen :(){ :|:&};: geführt hat, aus reiner Verzweiflung entwickelten die Ur-Administratoren in grauer Vorzeit, als Computer noch durch keine Tür passten, die geheime Kampfkunst „sudo“, welche auch heute noch in den virtuellen Dojos der Cybersamurai gelehrt wird.

Einzige bekannte Waffe des Benutzers gegen den Administrator ist:
~# init(HAG) -e
COFFEE.SYS not found..............................................
SENDING ALL PROCESSES TERMSIGNAL.............
SENDING ALL PROCESSES KILLSIGNAL................
SYSOP halted..............................................................

Aus offensichtlichen Gründen gibt es zwar überall Benutzer, in der Kamelopedia aber nicht. Das ist völlig logisch, da es hier ja Kamele gibt. Wer braucht da noch Benutzer? Richtig, die wären zu nichts nutze!

Siehe auch.png Siehe auch:  Jusa