Diskussion:Adolf Höckler

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo!

Seid ihr sicher mit der "Schickse" im Schlußsatz?

Eine Schickse ist ursprünglich eine Nichtjüdin, die mit einem Juden verheiratet ist. (Der Ausdruck ist jüdisch; das Judentum ist matrilinear, d.h. ein Jude ist Kind einer Jüdin, also kann eine Schickse strenggenommen keine Juden gebähren; das hat nichts damit zu tun, daß ehemals gojische Frauen, die Juden geheiratet haben, von den anderen Gojim (Nichtjuden) deswegen verachtet wurden!)

--Dingo 03:18, 19. Jun 2004 (CEST)

  • Bild wird mal wieder nicht angezeigt. bei Militärkamel half gestern Abend nur nochmal neu hochladen. Kamillo 11:56, 20. Dez 2005 (CET)
Bei mir wird das Bild angezeigt. --Serakamel 12:42, 20. Dez 2005 (CET)


Da fehlt mir der Hinweis auf seine Berufung auf die Vorhersehung, ein wichtiges Konzept des Höcklerschen Wahns, das es noch zu kamelisieren gilt. 145.254.159.116 14:29, 20. Dez 2005 (CET)

Animation[bearbeiten]

Wieder rausgenommen, da sie einen gewissen A. Hitler und nicht A. Höckler zeigt. --Matzescd 09:45, 3. Jul 2006 (CEST)

das iss das selbe (Beitrag von IP:84.185.242.48; Nachteule 17:21, 3. Jul 2006 (CEST))
Nö. --Nachteule 17:21, 3. Jul 2006 (CEST)

Animation[bearbeiten]

schade war lustich ich kann se ja umändern :D

das eine Bild zeigt auch einen A. Hitler und nicht A. Höckler.--DeR rOtE bArOn

Abstimmung[bearbeiten]

siehe auch Abstimmung bei Forum:Nationalsozialismus.--Palm Kunkel 17:15, 7. Nov. 2008 (CET)

Überarbeitung[bearbeiten]

Also wenn der Artikel hier nicht satierisch sein soll, ja was ist der denn dann? Mag sein, dass er dir nicht weit genug geht, aber das ist ein Urgestein hier, sei vorsichtig mit dem Rütteln am Baum. Kamillo

Ich persönlich teile die Argumente (von den Unterstellungen und Bezeichnungen einmal abgesehen) nicht. M. E. besteht kein Überarbeitungasbedarf. Die "Begründung" besteht größtenteils aus Beleidigungen. Ich plädiere daher darauf, den Antrag zu entfernen. --8-D 20:39, 11. Nov. 2008 (CET)

Ich stimme zu, alle Anträge und Änderungen Piggis an bestehenden älteren Artikeln wieder rückgängig zu machen, und Neukrationen sehr kritisch anzusehen. Kamillo 20:52, 11. Nov. 2008 (CET)
Hab mal den ÜA rausgenommen, weil ich finde, dass es keine Rechtfertigung dafür gibt, der Artikel beleuchtet das Thema mMn absolut korrekt, es hat Witz, böse Anspielungen und gute Vergleiche. Falls jemandem was zur Verbesserung einfällt, nur zu, aber das geht auch ohne ÜA. Kameloid 21:22, 11. Nov. 2008 (CET)

Distanzierung[bearbeiten]

In diesem Artikel wird ausgesagt, dass Höckler ein Kamel ist. Da auch ich ein Kamel bin, wird entweder diese Aussage geändert, oder ich mag kein Kamel mehr sein. Toleranz war gestern. Kamillo (Diskussion) 11:18, 10. Jan. 2014 (NNZ)

Was in der Wikipedia der Mensch, ist in diesem Wiki quasi seit den Geburtstunden das Kamel ... das ist unsere Grundanalogie. So lange Hitler in der Wikipedia nicht zum Mops erklärt wird, sehe ich keinen Anlass, aus Höckler in der Kamelopedia etwas anderes zu machen, als ein Kamel. --Nachteule (Diskussion) 12:12, 10. Jan. 2014 (NNZ)
Wir können uns nicht selbst aussuchen, ob wir als Mensch geboren werden, das ist halt so passiert. Wir können uns aber als Mensch dafür entscheiden, hier entweder ein Kamel oder ein Dromedar zu sein. Mit der Aussage dass Höckler ein Kamel ist, machen wir ihn zum Mitglied unserer Gemeinschaft in diesem Wiki. Das löst bei mir enorme Bauchschmerzen aus. Kamillo (Diskussion) 16:46, 10. Jan. 2014 (NNZ)
Schreib doch mal ein KameloBook: "Drama-Stricken leicht gemacht" oder so ...
EOD an dieser Stelle für mich, ist mir einfach zu abstrus --Nachteule (Diskussion) 19:31, 10. Jan. 2014 (NNZ)