Idee:Katzenformel des Papstes

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antwort zu einem Spiegel-Beitrag über Papst Franziskus, der bedauert, dass Leute zu wenige Kinder haben, aber sehr viele Haustiere. Er bedauert auch die Überalterung der Gesellschaft. [1]


Hm, Päpste sind ja für ihren Kinderreichtum geradezu bekannt. Wer kennt sie nicht, die Horden an Kindern, die durch den Vatikan tollen?

Zudem sind Päpste auch in der Regel sehr jugendlich, wenn sie ins Amt kommen. Bei jedem neuen Papst denke ich mir: „Ach du je, wie kann man in so jungem Alter schon so eine Position haben? Fehlt es da nicht an Erfahrung?“

Und ich suche immer noch die Stelle in der Bibel, wo steht „du sollst nicht mehr Katzen als Kinder haben.“ Steht wohl nicht in Deuteronomium, sondern in der Offenbarung des Franziskus, die aber aus mir nicht bekannten Gründen in meiner Bibel fehlt.

„Und hast du zwei Kinder, so sollst du nicht der Katzen drei haben. Auch nicht vier Katzen. Die fünf scheidet völlig aus. Zwei und nur zwei sei dann die maximale Zahl deiner Katzen.“

Noch was aus dem Jahre 2010. „Die geheimen Katzen des Papstes. Fünf Katzen leben angeblich in der Wohnung von Papst Benedikt XVI.“[2]

Nanana!
Der Katzenüberschuss von Benedikt (errechnet nach der sog. Franziskus-Katzenformel Anzahl(Katzen)-Anzahl(Kinder)) betrug also 5 - ein Verstoß gegen das Katzenverbot der Offenbarung des Franziskus.

Wird Benedikt jetzt exkommuniziert? Na, vermutlich nicht - ich habe ja auch nicht mit der berühmten Doppelmoral-Formel gerechnet, welche Päpsten einen Sonderbonus gewährt, wonach mind. 5 Katzen abgezogen werden.


/* Katzenformel des Papstes */
if Person=Papst then Katzenüberschuss = Anzahl(Katzen) - Anzahl(Kinder) - 5 else Katzenüberschuss = Anzahl(Katzen) - Anzahl(Kinder);
if Katzenüberschuss > 0 then Person=böse;
if Person=böse then {Heaven.exclude(Person); Hell.include(Person)}

Ja, da müssen wir leider fünf Katzen abziehen. Bei so ausgefeilter Doppelmoral hat der Satan das Nachsehen.


Einzelnachweise[bearbeiten]

[1] Spiegel: Papst Franziskus kritisiert kinderlose Paare
[2] Stuttgarter Nachrichten: die-geheimen-katzen-des-papstes