Joggen

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joggen bezeichnet man als das schnelle Rollen von Kameln und Dromedaren. Vielen Kamelen ist das ganze zu stressig, von denen die meisten fett und faul sind. Man sagt, ein großteil der Jogger wurde von "Aliens"entführt und ihrem "Gehirn" entraubt. Die große Mehrheit aller Kamele betreibt lieber andere Sportarten wie "Eishöckey" oder "saufen", denn beim Joggen verliert das Kamel viel Flüssigkeit, die es sich bein anschließendem "Saufgelager" wieder einfahren kann.