Kamel:Corvuscorvix

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Graf Franz von Leica 1749 - 1834

Franz von Leica erkannte an den Hautrötungen seiner Gattin Agfa von Leica (geb. v. Lomo), die diese in Folge exzessiven Sonnenbadens davontrug, daß Stoffe auf Sonneneinstrahlung spezifisch reagieren. Nach einer Reihe von Forschungen mit unterschiedlichsten Stoffen entwickelte Graf Franz v. Leica am 17.06.1798 in seinem Labor das erste Foto der Welt. Es zeigte das Gräfliche Schloß mit den gräflichen Nachkommen im Vordergrund. Leider sind diese aufgrund der langen Belichtungszeit von 5,7 Std nicht allzu deutlich zu erkennen.

Franz von Leica starb 1834 bei einem Unfall in seinem Labor. Ein Magnesiumblitz entzündete die Verdunklungsvorhänge und man ging damals davon aus, daß der Graf wegen des dichten Magnesium-Rauches den Ausgang nicht rechtzeitig fand.