Yu-Gi-Oh

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yu-Gi-Oh ist kamelisch und bedeutet auf deutsch übersetzt Kampf der Summan Transmitter. Yu-Gi-Oh ist aber auch eine TV-Serie, in der die Guten und die Bösen Protagonisten in einem Karten-Kampf gegeneinander antreten. Der Summan Transmitter des Opfers wird zerstört und es kann vermutlich nie wieder kämpfen, da sich Summan Transmitter ihren Führer selber suchen.

Erfinder der Serie Yu-Gi-Oh war Adolf Höckler, welcher auch den, auf kamelisch gleichnamigen, Summan Transmitter erfand.

Behauptungen

Es hat in der Vergangenheit immer wieder Behauptungen gegeben, dass Yu-Gi-Oh unlogisch sei. Nach eindeutiger Beweisführung gegen diese Leute, die meist irgendwann im Juli Geburtstag haben, revidierten diese ihre Meinung und sind nun der Überzeugung das Yu-Gi-Oh die Erlösung bringe.

Außerdem halten sie Adolf Höckler für den größten Schauspieler überhaupt, immerhin hat er die Hauptrolle in dem erfolgreichen Film „Der große Diktator“ gespielt.