Cameleonardo da Vinci

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die heutzutage bekannte, unvollständige Fassung der Mona Lisa

Cameleonardo da Vinci ist einer der bekanntesten Maler- und Lackierer-Meister die es jemals gab. Und gilt deshalb als Universalgenie.

Er lebte ca. 1400 nach Kamelus Christus. Eines seiner bedeutendsten Werke ist eindeutig die Mona Lisa, welches auch oft einfach als Selbstbildnis ohne Bart gedeutet wurde.

Neben seiner künstlerischen Ader besaß er auch enorme Talente auf dem Gebiet der Naturwissenschaften. Er beschäftigte sich lange mit der Entwicklung von Fluchgeräten (nimmt einem Erfinder sehr viel Arbeit ab) und der kamelischen Anatomie.

Zudem war er auch kurze Zeit als Bildhauer aktiv. Nach einem brutalen Übergriff auf das selbst erstellte Bild Mona Lisa (auf der heutigen Version des Bildes ist noch deutlich der Eisbeutel gegen die Beule zu sehen), gab er die Bildhauerei auf und widmete sich für den Rest seines Lebens den kulinarischen Genüssen wie z.B. dem Abendmahl.

Siehe auch.png Siehe auch:  Da Vincis Kot
Siehe auch.png Siehe vielleicht:  Windschief | Leonardo da Windschief