Forum:Ideen

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
H Sticky.gif Forum > Ideen
Hinweis: Dieser Fred wurde seit 1836 Tagen nicht bearbeitet. Dieser Fred ist offiziell versandet - die Diskussion damit Geschichte. Bitte nichts mehr hinzufügen.
Bei Bedarf dann halt einen neuen Fred starten oder diesen notfalls reanimieren.

gute Ideen, die hier geparkt werden können (damit das ganze nicht z. Bsp. da mitreingepackt wird) --efce 21:17, 25. Okt. 2010 (NNZ)

Idee für Spezial:Hochladen + Datei-Seiten (ROST)[bearbeiten]

  • ein Kommentarfeld noch dazu (so das kamel einen Kommentar schreiben kann, und nicht mühsam |Kommentar=<Sempf> reinschreiben muss [*binzufaul* xD])
  • wenn man die Bildbeschreibungsseite editiert (und nur dann) erscheint ein zusätzlicher Button "Ticket", der aber nicht beim Uploader selbst erscheint (geht das technisch überhaupt?)
  • warnen, wenn ein Parameter falsch oder nicht ausgefüllt wurde (z. Bsp. |Ticket= ohne ~~~~)
Gute Ideen, hier geparkt, Nachteule 17:10, 17. Okt. 2010 (NNZ)

aus o. g. Forums-Thread herauskopiert --efce 21:17, 25. Okt. 2010 (NNZ)

Dateinamensraum ...[bearbeiten]

... zu Kamelomedia Commons ummodeln. --Nachteule 19:24, 1. Nov. 2010 (NNZ)

find ich gut, man sollte ja seine Sparringspartner nicht aus den Augen verlieren und wenn die das erfolgreich mit ihrem WitzFiki getestet haben, dann können wir als weltführende Wissensdatenbank es schon mal drauf ankommen lassen … kurz ich bin für Kamelopedia-Commons *gröhl* WiKa 19:40, 1. Nov. 2010 (NNZ)
So ein Blödsinn, klar dafür! (Inwiefern wirkt sich denn das aus? Nur so nachgefragt...) Kameloid 19:43, 1. Nov. 2010 (NNZ)
Eine gefakte „externe“ interne Hauptseite mehr. Etwas Schnick und Schnack und eigentlich bleibt alles beim Alten. Wein und Schläuche wie gehabt oder so ... --Nachteule 20:22, 1. Nov. 2010 (NNZ)
Das ist gut. Dann braucht es ähnlich wie in den Commons aber auch zusätzliche Kategorien, zum Beispiel eine für Kamelbilder, eine für Pyramiden etc. Gnome-face-smile.svg Ungott Sig ungott.gif 20:34, 1. Nov. 2010 (NNZ)
@Nachteule: Cool, dann mach mal und dann klatschen wir überall diese hier rein wiki:vorlage:NoCommons *g* Kameloid 20:35, 1. Nov. 2010 (NNZ)

LÄ-Kontrolle oder so[bearbeiten]

kleine Bitte: könntest du das vlt. so einrichten, wenn man eine Version als kontrolliert hat, dass man automatisch zu der Versionsgeschichte der Seite zurückkommt, bei der man die Version kontrolliert hat? denn es ist bisschen umständlich, dauern auf Versionen/Autoren zu klicken (was in aller Welt will/soll ich in den LÄ oder auf den Neuen Seiten?) hoffe, du verstehst was ich meine ;) --efce 23:34, 5. Nov. 2010 (NNZ) (hier mal geparkt, keine Ahnung ob das geht, Nachteule 23:36, 5. Nov. 2010 (NNZ))

Edittools in den neuen Editor[bearbeiten]

moin,
hab' mal wieder in den Commons rumgestöbert (aus Langeweile) und habe dann folgendes gesehen:
Edittools.png
wäre eigentlich nicht schlecht, dann können wir da rechts den Punkt „Sonderzeichen“ rauschmeißen, und im neuen Editor die Sachen unterbringen, wie im Bild zu sehen ist. nur mal so als Idee in den Raum gestellt, efce 23:36, 13. Nov. 2010 (NNZ)

Freudig darf ich dir mitteilen, dass ich dazu schon mit den Vorarbeiten begonnen habe, und mich gerade nebenbei mit den Gepflogenheiten des Einbindens eigener Inhalte in den neuen Editor vertraut mache. Ich lasse mich nur allzugern durch mich selber ablenken ;)
Das soll natürlich kein Freifahrschein für alle anderen sein, deswegen nicht selbst für eine Implementierung zu sorgen ;) --Nachteule 23:43, 13. Nov. 2010 (NNZ)
juhu Face-grin.svg thxal --efce 23:48, 13. Nov. 2010 (NNZ)

tooltip in Dateilinks[bearbeiten]

es gibt ja inzwischen die Möglichkeit, innerhalb eines Dateilinks mit dem Zusatz link= auf eine Seite zu verlinken, allerdings kann man dann keinen Tooltip machen, es sei denn man macht folgendes: |link=<seite>|<tooltip> oder man benutzt dieses <linkedimage>-Gedöhns (Seite nur rein zufällig ausgewählt ;) )...deswegen meine Frage: geht [[Datei:Fliegende Untertasse.jpg|<größe>px|link=|tooltip=<total toller tooltip>]]? Erläuterung des Beispiels (für diejenigen, die's nicht kapiert haben ;) ): Datei:Fliegende Untertasse.jpg verlinkt auf keine Seite, hat aber den Tooltip <total toller tooltip> (gut, dass würde auch mit der Vorlage tooltip gehen, aber ist zu kompliziert, und vor allem mögen einige Browser diese Vorlage nicht [ich sag nur IE *g*]) --efce 22:52, 19. Nov. 2010 (NNZ)

Moin Dufo, wie wär's mit Ausprobieren? Wenn's bei einer Seite mit Link so geht:
<total toller tooltip> [[Datei:Fliegende Untertasse.jpg|30px|link=Ufo|<total toller tooltip>]]
Wie wird's dann wohl bei einer Seite ohne Link funktionieren?
<total toller tooltip> [[Datei:Fliegende Untertasse.jpg|30px|link=|<total toller tooltip>]]
Voilà!
Grüße --J* 23:39, 21. Nov. 2010 (NNZ)

Datei-Tags per jQuery-UI-Autocomplete-Dingenskirchen ...[bearbeiten]

So in der Richtung wie da

Notiz (dem ResourceLoader sagen, dass man autocomplete haben will):

mw.loader.using( 'jquery.ui.autocomplete', function(){

gedöns;

});

--Nachteule 15:01, 10. Mai 2011 (NNZ)

Kamelopedia-Design-Wettbewerb[bearbeiten]

da Forum:Kamelopedia-Design-Wettbewerb --Nachteule 04:06, 18. Mai 2011 (NNZ)

Kein Problem auf „Vorlage:Blättern[bearbeiten]

... aber was hübschen mit jQuery UI als Blätteralternative, um simpel auf einer Seite was zum Blättern zu haben ohne weitere Serveranfragen. sowas nur links-rechts statt hoch-runter --Nachteule 00:22, 27. Mai 2011 (NNZ)

Find ich zwar cool, würde dann aber heissen, dass man den ganzen Müll schon vorher laden müsste, oder? Bei einer kleinen begrenzten Anzahl von Seiten sicher hübsch, aber zB. bei Kamelopedia:NeueArtikel stelle ich mir das etwas hinderlich vor. Wie reagiert eigentlich Wiki mit einem maximalen dpl-count von 500 pro Seite und den anderen Maximalwerten für #dowhile und Speicher und so? --Kameloid 02:15, 27. Mai 2011 (NNZ)
Ich hatte da zwei Sachen im Kopp (aber natürlich wieder mal nicht ausführlich hier niedergepinnt ...
a) Wenn man die aktuelle Vorlage so nutzt wie da, dann wird ja bereits der ganze „Müll“ geladen (aber eben nicht angezeigt). Beim Klick aufs Blättern gibt es jedes Mal eine neue Serveranfrage, und der ganze Müll, der längst versteckt auf der Seite ist, wird wieder und wieder geladen. Das ist ineffektiv.
b) für Sachen, die wirklich nachgeladen werden, ginge das per jQuery und AJAX halt ohne das die ganze Seite neu geladen werden müsste, so wie da, wenn man auf den Menüpunkten rumklickt ... oder eben wie beim Blättern durch unsere hauseigenen Kugel-Suchergebnisse (die werden ja auch erst beim Klick nachgeladen)
"Wie reagiert Wiki" kann ich nicht beantworten, weil ich die Frage nicht verstehe (passiert mir in letzter Zeit öfter, weil der Kopp so voll ist) --Nachteule 03:16, 27. Mai 2011 (NNZ)
Sorry Teule, hab nicht gemerkt, dass du geantwortet hast... Dein Beispiel ist klar ein Kandidat für die Blätteralternative, da ist sie klar im Vorteil. Allerdings beschränkt sich der einzig sinnvolle Einsatz zZ ja auf dpl-Abfragen, wo man dann die einzelne Seite nachladen muss, aber sowas wie das da würde es ja tun. "Wie reagiert Wiki" ist vielleicht eine etwas naive Frage, aber mit dem internen Zeug kenne ich mich gar nicht aus: Wenn ich das richtig sehe, hat Wiki für alle Ressourcen ein Limit; zB. max. 500 Resultate für dpl, max. so und so viel Memory/Seite, max. Zeit/Seite und was weiß ich noch alles. Meine Frage ist nun, wie sich so ein Teil auf diese Limits/Seite auswirken würden: Werden diese bei jeder Java-Abfrage neu gesetzt oder kumuliert sich das irgendwie? Kameloid 03:07, 7. Jun. 2011 (NNZ)

Buschtrommel: Trommelverbot für Kamele, die angebunden sind[bearbeiten]

wäre nicht schlecht...nur so nebenbei bemerkt. --f.c. 14:24, 22. Jun. 2011 (NNZ)

Ach, gibts das immer noch nicht? Dann wirds Zeit. --Kamelokronf 15:04, 22. Jun. 2011 (NNZ)
Da müsste dann wohl einmal ein if ($wgUser->isBlocked()) { die(); /* oder so */ } in die trommel.php. --J* 16:10, 22. Jun. 2011 (NNZ)
Nicht die() sondern den Text ersetzen mit "Ich bin ein Schwein" *g* Kameloid 17:44, 22. Jun. 2011 (NNZ)
Ein Buschtrommelverbot bringt nichts, nach 60 Kommentare ist ihr Spam im Chat eh weg. Und sie verschwinden von ganz alleine. • Dufo 20:53, 22. Jun. 2011 (NNZ)
und wenn der Vandale wieder kommt? sollen wir solange warten? nope! --f.c. 18:03, 24. Jul. 2011 (NNZ)
Genau. Also es sollte eine Möglichkeit des Trommelverbots geben, ob nun an die Anbindung gebunden oder nicht. --Kamelokronf 18:09, 24. Jul. 2011 (NNZ)
Bin gegen ein pauschales Trommelverbot bei Anbindung. Will euch schließlich dort zur Sau machen können, wenn ihr mir auf die schliche gekommen seid --WiMu 18:15, 24. Jul. 2011 (NNZ)
Dann wird aber keiner mehr da sein, der dir zuhört. Praktisch wäre allerdings, wenn der sperrende Treiber auch ein Häkchen setzen kann für die Buschtrommel. ≡c.w. 18:26, 24. Jul. 2011 (NNZ)
<ernsthaft>ja, das wäre wirklich 'ne gute Idee</ernsthaft> --WiMu 18:27, 24. Jul. 2011 (NNZ)
Also das Trommelverbot für Angebundene wurde bereits diskutiert. Mir dem Ergebnis, die Trommel nach Sperrung trotzdem offen zu lassen damit ein angebundenes Kamel sich per Trommel zur Sache äußern kann. Aber auch dieses Prinzip ist bereits auf dem Müllhaufen der (Kamelo-)Geschichte gelandet. Na ja, wenn man es nötig hat einen toten Hund in den Graben zu schubsen um sich stark zu fühlen... --Q 18:38, 24. Jul. 2011 (NNZ)
Es ist im Normalfall besser, wenn ein gesperrtes Kamel die Möglichkeit hat, sich zu äußern und dafür wäre die Trommel gut. Wenn es sich aber um einen ausgesprochenen Stänker-Account handelt und nach der Sperrung in der Trommel weitergestänkert wird (Beispiel: Kamel:SchlechteEmpfehlung) dann ist ein Trommelverbot angebracht.
Mir persönlich ist es eigentlich egal, weil ich die Trommel nur noch in Ausnahmefällen benutze. Zum Beispiel, wenn besagtes Stänkerkamel dort gegen mich persönlich polemisiert. ≡c.w. 18:54, 24. Jul. 2011 (NNZ)

Also in irgendwelche Fehden ausbrechen brauchen wir hier nicht. Eine zusätzliche Häkchenoption ist ne gute Idee und wir vertrauen in unsere Kameltreiber, dass sie die Option vernünftig einsetzen. --Kamelokronf 18:58, 24. Jul. 2011 (NNZ)

Ich wüsste nur zu gern, warum du, lieber c. w., immer irgendeinen Bösewicht siehst. Was hat man dir denn getan? Das bisschen Pfl... ist doch nichts ernstzunehmendes. Ja ja, alle sind gemein zu dir. Austeilen kannste ganz gut - nur mit`m einstecken hapert es. Da brauchste dann im Hinterzimmer beeinflusste Mitstreiter und das "Intrigantenstadl" und dem "Bösen" sind jegliche Möglichkeiten zur Stellungnahme verbaut. Das stinkt! Voll totalitär und despotisch. DU hast doch jede Diskussion vermieden. Mich kotzt es mal wieder gewaltig an. Und bevor hier wieder eine Sperre im Hinterzimmer ausgekungelt wird, geh ich von selbst und komm nicht wieder. Da wär ich ja nicht der erste, obwohl, wenn man Korinthen kackt, wie hier üblich geworden: "der" erste wäre ich dann schon *FG* --Q 19:47, 24. Jul. 2011 (NNZ)
Ich sehe das genauso wie Kronf, diese Seite ist nicht geeignet als Austragungsort irgendwelcher Fehden. Falls irgendjemand der Ansicht ist, das weiter ausführen zu müssen, kann er das bitte dort tun. Klärt das bitte untereinander, es gibt genug Kommunikationswege woanders. Danke. --J* 19:52, 24. Jul. 2011 (NNZ)

Problem auf „Vorlage:Gesungene_Kamelopedia[bearbeiten]

Umbauen. HTML5- und OGG-Fähige Browser bekommen einen Player direkt angezeigt, alle anderen 'n Link. -Nachteule 00:02, 20. Jul. 2011 (NNZ)

Problem auf „Widget:Html5media[bearbeiten]

Evtl. mal aufhübschen [1] (Ich park das hier mal, damit ich's nicht vergesse) --Nachteule 00:04, 20. Jul. 2011 (NNZ)

Eine weitere Ausklappvorlage ...[bearbeiten]

Und nochmal was geparkt: Eine Ausklappvorlage, die so funzt wie das da (immer nur ein Abschnitt ausgeklappt), und die wo bereits einen passenden Abschnitt automatisch ausklappt, je nachdem, auf welcher Seite man sich gerade befindet. Kamelokronf hätte gerne eine hübschere Vorlage:Hilfe :) --Nachteule 13:50, 20. Jul. 2011 (NNZ)

Hi Teule, wenn mich nicht alles täuscht, ist jQuery-ui (daraus ist das ja) zumindest teilweise bereits in MediaWiki integriert/installiert. Mööep --WiMu 13:54, 20. Jul. 2011 (NNZ)

Idee für „Spezial:KPES[bearbeiten]

Wenn man z-B- da is, dann aus den "X Empfehlungen" 'n Link zur entsprechenenden KPES-Seite machen. Muss ausßer mir jetzt keiner verstehen, ist nur zum nicht vergessen. Idee von Dufo. und zum Artikel selbst könnte vielleicht auch noch ein Link sein ... also zu dem, um den es geht (Idee von Kronf) --Nachteule 00:07, 22. Jul. 2011 (NNZ)

Kamelbauten -> Werkzeuge -> Empfehlungen[bearbeiten]

In Kamelbauten in der Sidebar bei den Werkzeugen einen Link zu den Empfehlungen des Kamels. --Nachteule 17:51, 24. Jul. 2011 (NNZ)

Kein Problem auf „Spezial:Empfehlungen[bearbeiten]

Bei Namensraumwahl noch 'ne Option für „sonstige“ (für alles, was außerhalb der Hauptinhaltsdingenskirchennamensräume empfohlen wird). --Nachteule 00:15, 25. Jul. 2011 (NNZ)

Oh, ich glaub, da musst du WiMus Extension völlig auf den Höcker stellen, weil er diese sonstigen Namensräume völlig rausgelassen hat, wenn ichs recht verstanden hab. --Kamelokronf 11:24, 25. Jul. 2011 (NNZ)
Ach was, das bekommen wir schon hin --130.75.242.40 11:40, 25. Jul. 2011 (NNZ)
O ja, wie gerne hätt ich das hier auf meiner Liste. 8-D (Diskussion) 22:53, 10. Sep. 2012 (NNZ)

jQuery.fracs / jQuery.twinkle[bearbeiten]

Mal wieder was zwischengeparkt: http://larsjung.de/fracs/ und http://larsjung.de/twinkle/ --Nachteule 17:17, 9. Aug. 2011 (NNZ)

melonjs.org (HTML5 game engine)[bearbeiten]

http://www.melonjs.org/index.html Kööönnte man mal was kameliges machen. --Nachteule 17:47, 9. Aug. 2011 (NNZ)

Audio Audio Audio[bearbeiten]

Slidegedöns[bearbeiten]

http://demo.awkwardgroup.com/showcase/ --Nachteule 18:16, 9. Aug. 2011 (NNZ)

Diagrammgedöns[bearbeiten]

http://benpickles.github.com/peity/ --Nachteule 18:18, 9. Aug. 2011 (NNZ)

http://thejit.org/demos/ --J* 21:05, 9. Aug. 2011 (NNZ)

http://code.google.com/p/flot/ --J* (Diskussion) 09:46, 11. Sep. 2012 (NNZ)

Math (jaja, haben wir schon als Extension, aber…)[bearbeiten]

http://www.mathjax.org/ --J* 21:05, 9. Aug. 2011 (NNZ)

Searchprofile anpassen[bearbeiten]

Die Spezial:Suche hat ja jetzt vorgefertigte Reiter. Mein Vorschlag: Zur Rubrik "Inhaltsseiten" Kamelionary und KameloNews hinzufügen, außerdem zwei neue Reiter "Projekte" (Projekt+Kamelobooks) und "Forum" einrichten. --Kamelokronf 14:02, 16. Sep. 2011 (NNZ)

…und Fragen natürlich auch, wäre aber die Frage ob a) eigener Reiter, b) unter "Inhaltsseiten" oder c) unter "Projekte" (womit wir wieder dort wären). --Kamelokronf (Diskussion) 10:23, 11. Sep. 2012 (NNZ)
Für die neuen Reiter müsste man wiki patchen – ieh bäh! --J* (Diskussion) 10:36, 24. Nov. 2013 (NNZ)

…Kamelokronf vergisst alles und nervt Jahre später wieder…

Der Reiter „Inhaltsseiten“ unserer Spezial:Suche sucht derzeit nur im Hauptnamensraum. Mindestens Kamelionary und News sollten hinzu, evtl. auch Kamelobooks und Frage. Dazu müsste $wgContentNamespaces angepasst werden. Ich weiß allerdings nicht, welche Nebenwirkungen das hat. (Artikelzählung ist ja angeblich schon durcheinander?)
Viel schöner wären natürlich kamelkonfigurierte Such-Reiter für die verschiedenen Schwesterprojekte und so, aber wenn MediaWiki das zuließe, käme es noch als flexibel und nutzerfreundlich in Verruf… --Kamelokronf (Diskussion) 04:17, 24. Nov. 2013 (NNZ)

$wgContentNamespaces beeinflusst: {{NUMBEROFARTICLES}} (macht ja nix, nimmt man stattdessen halt PAGESINNS), die zufällige Seite und die Wiki-Statistik [2] --J* (Diskussion) 10:21, 24. Nov. 2013 (NNZ)
Oh, dann lieber doch nicht. Zufällige Seite wollen wir ja eher projektspezifisch halten. Was meinte denn dann Teule bei der Artikelzählung, und unterschätzen wir jetzt gerade unsere Artikelzahl? --Kamelokronf (Diskussion) 15:34, 24. Nov. 2013 (NNZ)
Zufällige Seite gibt tatsächlich auch Kamelionary-Einträge aus. Aber wieso dann nicht der Such-Reiter? --Kamelokronf (Diskussion) 15:41, 24. Nov. 2013 (NNZ)

KameloContest[bearbeiten]

Mein Vorschlag wäre, dass man auf Kamelopedia auch so einen ähnlichen Contest wie den StupidContest veranstaltet, damit mehr Artikel geschrieben werden. Ehrlich gesagt, bin ich wegen diesem StupidContest etwas abtrünnig geworden und habe dort einen Artikel geschrieben, den ich eigentlich lieber bei Kamelopedia geschrieben hätte. UlliVonPulli (Diskussion) 14:11, 30. Dez. 2012 (NNZ)

Das wäre eine gute Idee, wenn (wie in der Stupi) eine Beteiligung von mehr als 20 Kamelen pro Contest möglich wäre. Die Jury muss allerdings von der Teilnahme ausgeschlossen sein. Bei derzeit maximal 9 aktiven Kamelen also so gut wie aussichtslos: es würden also höchstens zwei oder drei Artikel gegeneinander antreten: das Ergebnis kann dann ausgewürfelt werden.
Ich kann mich irgendwie dunkel daran erinnern, dass solch ein Kontest schon mal (etwa 2007 ?) versucht wurde und auch bei sehr viel größerer aktiver Herde nicht viel bei herauskam.
Und mit Verlaub: ich habe mich zwar auch schon an Stupi-Contests beteiligt, aber das Ergebnis war eher traurig: einige Mitglieder der mehr jugendlich besetzten Jury konnte von mir verwendete Vokabeln einfach nicht verstehen. Ich erhielt sogar Punktabzug, weil meine Formatierung nicht so schön chaotisch war, wie die der Anderen. Da nutzte es auch nichts, wenn die beiden reiferen Juroren den Artikel sehr schön fanden: Es kamen einfach nicht mehr die Punkte zusammen. --Charly Whisky (Diskussion) 14:32, 30. Dez. 2012 (NNZ)
Dann eben mit einer Ein-Kamel-Jury. Einen Pharao für die Sache wählen und fertig. ;) Oder die Jury ganz einfach doch mitschreiben lassen oder noch besser gleich alle Teilnehmer auch in die Jury berufen. Aber ich weiß nicht, ob so ein Contest nicht irgendwie doch so abgekupfert aussehen würde. Andererseits warum soll man gute Ideen nicht übernehmen. Ach fragt mich nicht ich weiß es auch nicht. Naja es hatte mich eigentlich auch keiner gefragt. Ok ich bin weg. ;) --Bugpuppet (Diskussion) 21:34, 30. Dez. 2012 (NNZ)
Wenn alle Mitschreibenden auch mitvoten wäre das Problem der Befangenheit natürlich gelöst. Schade, dass so wenige Empfehlungen und auch Artikelbewertungen stattfinden, dann bräuchte kamel keinen Contest, um Feedback zu erhalten wie sein Geschreibsel ankommt. Negativ an so 'nem Contest empfinde ich, dass der Wiki-Mitstrick-Gedanke dadurch ausgehebelt wird, wenn wie in der Stupi blanke Einzelkämpfergestricke eingereicht werden, die für Andere geblockt werden. Wenn dann doch mehrere Autoren an einem Artikel stricken würden, dann bräuchte man wieder eine unabhängige Jury (Befangenheit) und das Problem der zu geringen Ressourcen käme wieder zum Tragen. Mitmachen würde ich aber trotzdem. 8-D (Diskussion) 22:29, 30. Dez. 2012 (NNZ)
Meine Hoffnung wäre auch Leute von anderen Wikis dazu zu bewegen, da mitzumachen. Zum Beispiel einem Stupedianer gefällt das aktuelle Thema des StupidContests nicht aber das vom KameloContest. Klappt ja umgekehrt auch mit dem Abwerben, wie ich an mir selber gesehen habe. ;) Die Contest-Artikel beim StupidContest sind oft auch ziemlich gut ausgearbeitet mit mehreren Bildern. Soviel Mühe habe ich mir für andere Artikel meist nicht gemacht, muss ich zugeben. UlliVonPulli (Diskussion) 22:57, 30. Dez. 2012 (NNZ)
Ich schon. Aber da ist wohl jedes Kamel anders behöckert. 8-D (Diskussion) 00:11, 31. Dez. 2012 (NNZ)
Ich tue mich halt immer mit den Bildern so schwer, besonders wenn es ans Zeichnen geht. Daher vermeide ich das meist. Aber bei einem Contest muss man es halt machen, sonst landet man irgendwo ganz hinten. UlliVonPulli (Diskussion) 10:51, 31. Dez. 2012 (NNZ)
@8D. Hast du eigentlich deinen Abstraktum-Artikel bei Kamelopedia oder sonstwo geschrieben inzwischen? Würde ich ja gerne mal lesen. Zu warten, bis das Thema beim Stupi-Contest wieder drankommt, könnte recht lange dauern schätze ich ;) UlliVonPulli (Diskussion) 10:50, 31. Dez. 2012 (NNZ)

wer ist on[bearbeiten]

Ich weiß nicht, ob es das schon gibt, oder es angesprochen wurde. Aber ich fände es sehr hilfreich, eine Anzeige zu machen, die anzeigt, wer grad on ist, damit man weiß, dass der Beitrag, den man schreibt, auf jeden Fall gelesen wird. Queeny Tankwood (Diskussion) 14:09, 1. Jan. 2013 (NNZ)

Das ist durch die Wikisoftware nicht gewollt. Es ist ja in dem Sinne kein Forum. Aber vielleicht guggst du einfach in die Buschtrommel. Oft steht dann da auch ein Kamelname von jemandem der gerade online ist: jedenfalls wenn ich längere Zeit online bin (und nicht einfach nur kurz reinschaue), dann steht da auch mein Name. --Charly Whisky (Diskussion) 15:07, 1. Jan. 2013 (NNZ)
Vielleicht auch interessant für dich (QT) unten auf jeder Seite steht "Diese Seite wurde bisher xxxx-mal abgerufen.". Da musst du dann deine eigenen Aufrufe abziehen. Kannst du auch hier unter "Ges" ablesen, da musst du dann deine Aufrufe nicht abziehen. PS: Nur weil jemand ON ist, hat er/sie/es deinen Artikel noch lange nicht gelesen. Kameloid (Diskussion) 17:42, 1. Jan. 2013 (NNZ)

Helferlein[bearbeiten]

  • Eure Helferlein sind ja irgendwo sehr eingeschränkt. Guckt und guttenbergt euch doch einfach das und das oder das, das oder gar das an und her. – LEOXD (Diskussion) 16:07, 1. Jan. 2013 (NNZ)
  • Jedes Wiki hat so seine Bösonderheiten. Dafür haben wir eigene Unikate: zum Beispiel die Kugel-Bildersuche. Momentan sind wir etwas in der Programmierung eingeschränkt, weil unsere Server-Kamele keinen direkten Schreibzugriff auf die Datenbank und die Wiki-Saftware auf dem Server haben. Ehrlich gesagt: so manches dieser „Helferlein“ brauchen wir auch gar nicht - wir können das: noch selbst signieren Gnome-face-wink.svg --Charly Whisky (Diskussion) 17:13, 1. Jan. 2013 (NNZ)
  • @LEOXD: "Eure Helferlein sind ja irgendwo sehr eingeschränkt" und was genau fehlt denn? Kameloid (Diskussion) 17:45, 1. Jan. 2013 (NNZ)
  • Namentlich 'ne funktionierende Lilsis und Bearbeiten auf Doppelklick. Warum sind eigentlich Sonderzeichen zweimal im Editor drin? – LEOXD (Diskussion) 00:07, 2. Jan. 2013 (NNZ)
    • Bearbeiten auf Doppelklick kannst du selber in deinen Einstellungen anschalten.
      Und für das andere Problem hilft dir das Letzte-Änderungen-Oszillations-Verfahren weiter (-: Nein mal im Ernst: Mir persönlich reichen die und RTRC. Wenn allgemeiner Bedarf besteht, können wir sowas natürlich rüberholen. Schon mal probiert, ob's schon reicht, das Ding einfach in seine eigene Vector.js zu stopfen?
      Sonderzeichen sind deshalb zwei mal im Editor drinne: Oben alle, rechts die handsortierte Camel's Choice Selection.
      --J* (Diskussion) 10:25, 2. Jan. 2013 (NNZ)

Hundertmilliarden Fragen und nur doofe Antworten[bearbeiten]

Also diese Fragerei, mit der die Kamelopedia seit Monaten zugemüllt wird, ich finde das inzwischen garnicht mehr witzig. Da vergeht einem ja gleich jede Kreativität. Könnten bitte mal wieder mehr lustige Themen mit ausgebufften Artikeln erforscht werden? Aktuelle Meldungen mit Tiefsinn und Gehalt, das wär doch mal was! Kamillo (Diskussion) 16:42, 15. Apr. 2013 (NNZ)

  • Weil der Frageraum der Namenraum ist, in dem die ein Großteil der Herde alles toleriert. Was woanders als Spam sofort verbuddelt wird bleibt im Frageraum ersteinmal stehen. Mit dem Argument es könnten noch tolle Antworten folgen. Und dann werden schnell Antworten als Alibi gegeben, nur damit die Fragen nicht unbeantworten bleiben. Nur zum Zweck zum Erhalt der Frageseiten. Immer wenn ich versuche Frageseiten zu verbuddeln, gibt es einen Aufschrei. Schlimm diese Liberalität, die schon längt in Anarchie ausgeartet ist. Es wird Zeit das Nachteule endlich mal ein Machtwort spricht und dem Frage-Antworten-Spam ein Ende setzt. • Dufo (Diskussion) 22:28, 18. Apr. 2013 (NNZ)


Ich finde, dass man alle Kamel mal fragen sollte, am besten mit einen Abstimmung. Aber das soll kein Thread werden, in dem man die Antworten der Anderen sehen kann. Am besten eine geheime Wahl und am Ende präsentiert man das Ergebnis. So ist es besser als ein offener Thread z.B. wenn sich für eine Meinung eine Mehrheit ergibt und das die anderen Kamele beeinflusst in ihrer Meinung.--Mullikulliverfritzkater (Diskussion) 15:16, 27. Apr. 2013 (NNZ)

Geheime Wahl in einer Wiki? - Geheimer Schreiber 17:16, 27. Apr. 2013 (NNZ)
Geheime Wahl ist vor allem deshalb doof, weil jeder beliebig viele IP-Adressen haben kann (naja, also fast), ohne dass das irgendwie auffällt oder nachprüfbar ist --82.83.198.139 20:47, 27. Apr. 2013 (NNZ)
Geheime Wahl ist in einem Wiki doch auch ganz einfach: zum Beispiel durch das Hammelsprungverfahren. Jeder geht aus seinem Zimmer heraus und kommt durch eine andere Tür wieder rein. Da das (mit einer einzigen Ausnahme) kein anderes Kamel sehen kann, ist es im Großen und Ganzen automatisch ein geheimes Abstimmverfahren. --Charly Whisky (Diskussion) 13:53, 24. Nov. 2013 (NNZ)

Tracker[bearbeiten]

Diese Seite und die Problemseite umbauen zu einem Bugtracker, so dass jede Angelegenheit eine eigene Seite bekommt, die dann per Klickbox angelegt und per DPL zusammengefasst werden können. Hätte den Vorteil, dass man die Dinger dann leichter sortieren, priorisieren und kategorisieren kann. Insbesondere könnte man sie dann Komponenten zuordnen, wie z.B. MediaWiki-Core, MediaWiki-Extension, Javascript, CSS, Widget, Vorlage, Inhalt. --J* (Diskussion) 13:41, 24. Nov. 2013 (NNZ)

Navigationsleiste[bearbeiten]

Also bei Google-News rutscht die Navigatonsleiste nicht vollständig nach obern, wenn der Bildschirminhalt weit nach oben gescrollt wird. Das wird dort durch ein einfaches Javascript gemacht. Sowas könnte man doch hier auch machen… vielleicht braucht man dafür sogar nicht einmal Javascript. --Charly Whisky (Diskussion) 13:57, 24. Nov. 2013 (NNZ)

Stub-Namespace[bearbeiten]

Wo wir ja wohl bald auf einen neuen Server umziehen, könnten wir auch gleich einen neuen Stub-Namespace einführen. Warum ich meine, dass wir so was brauchen?

Wir legen hier ziemlich viel Wert darauf, dass die Artikel, die so rumstehen, auch was hergeben, und das ist auch gut so, denn das sorgt für eine gute Qualität im Artikelnamensraum.

In letzter Zeit haben aber viele Kamele das Gefühl einer Schreibblockade, und ich könnte mir durchaus vorstellen, dass das auch mit obigem zu tun hat, denn Ideen hat man ja oft, nur nicht die Kreativität, Zeit und Motivation gleich nen ganzen Artikel draus zu machen. Dass es an Ideen an sich nicht mangelt, zeigt mir der Frage-Namensraum und die Aktivitäten im Testwiki.

Und während aktuell die meisten Artikel mit einem großen Hau-Ruck in den Artikelraum entlassen werden, müssen wir den Artikeln vielleicht wieder etwas mehr Zeit geben, um in Ruhe zu wachsen. Warum wegmachen, falls vielleicht noch jemandem was einfällt und was richtig Gutes bei rauskommt?

Ja, das Kamelionary war ursprünglich auch für sowas gedacht, aber das hat sich ja eher zu einer eigenständigen Wiki-Familien-Parodie entwickelt, formal mit Vorlage usw. Und in einem Stub:-Namespace könnte man einfach halbfertige Artikel ganz in Ruhe stehen lassen.

--J* (Diskussion) 01:41, 21. Dez. 2013 (NNZ)

Du bist anscheinend do selten hier, dass dir die Artikelschmiede entgangen ist.

Danke für die Blumen – du hast übrigens vergessen, zu erwähnen, dass ich soo selten hier bin, dass mir auch entgangen ist, dass man Artikel auch erst mal im Kamelbau anlegen kann, wenn die noch nicht ganz brauchbar sind! Wie auch immer: Wenn die Idee doof ist, müssen wir's ja nicht machen. (Oder wir machen einen Schmiede:-Namespace, mir doch egal) Aber derzeit verstehe zumindest ich die Schmiede mehr so als Teil des Rettungsdienstes und wenig prominent, und wenig einladend, da frische, kurze Ideen reinzupacken. --J* (Diskussion) 14:00, 21. Dez. 2013 (NNZ)
Die Schmiede war ja früher eine Unterseiten-Sammlung, also quasi ein eigener Namensraum, und wir haben uns entschieden den aufzulösen, weil er vor sich hin verkümmerte. Ich denke, dass es ohne Namensraum mit Schmiede und Artikelküche theoretisch besser läuft. (Praktisch läuft natürlich momentan gar nichts.) Gruß, Kamelokronf (Diskussion) 15:30, 21. Dez. 2013 (NNZ)