Forum:Neue pixabay Lizenz

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
H 15.gif Forum > Neue pixabay Lizenz


In der Vergangenheit konnte man sich hier bedienen: https://pixabay.com/de/ - die Bilder waren unter CC0 lizenziert. Vor meinem Weihnachtsurlaub hatte ich mir noch Bilder runtergeladen unter dieser Lizenz. Zum Jahreswechsel hat die Geschäftsleitung die Lizenz geändert, beharrt jedoch dass die alten Bilder noch unter CC0 bestehen. Man sieht jedoch nix davon. Die neue Lizenz (Pixabay-Lizenz) hat nix mit CC0 zu tun. Im ihrem Forum war eine rege Diskussion wegen den neuen Lizenzen. Diese Threads hat man inzwischen gelöscht und behandelt die Fragenden (hab nur gelesen, damnit ich mitbekomme wann eine Entscheidung wie ausfällt, ich hab nie geschrieben!) wie Angreifer und verbittet sich solche Debatten im Forum!

Meine Frage ist nun: Kann ich die alten runtergeladenen Bilder verwenden unter CC0? Denn nur unter CC0 kann ich die hier bei der Kamelo reinstellen. Und: Wie soll ich mich mit der neuen Lizenz verhalten? Die neue ist ja eine eher private Lizenz, keine CC0. Wie das ist sieht man hier:

https://pixabay.com/de/service/license/

Kann ich in der Kamelo die Bilder reinstellen die unter dieser neuen komischen Lizenz sind? Wie soll ich die dann markierne? CC0, CC1,2,3? Man kann ja nur BIlder mit Lizenzen ausstatten, wie sie von der Quelle angegeben sind!

Ich frage extra hier, weil der Thread und alle weiteren im Forum von pixabay gestorben sind, und keinerlei vernünftige Antwort von der Geschäftsleitung zu erwarten sind.

Bitte um Antwort. Da seitdem drei Projekte flach liegen und ich nur darauf warte die Bilder verwenden zuu dürfen.


Grüße Frau Samthandschuh (Diskussion) 18:48, 17. Mär. 2019 (NNZ)

Boah - was für Betrüger. Finger weg von Pixabay. Die hatten schon voriges Jahr eine Falle aufgestellt: Die oberste Reihe der angezeigten "kostenlosen" Bilder waren mit Copyright von Shutterstock! Jetzt verschärft sich das Ganze. Das ist ja wie mit der kommerziellen Ausbeutung von Stupidedia durch Uebel oder der von Camerapedia durch Jimmy Wales. Das sind illegale Kniffe von denen, um aus einem vormals kostenlosen Angebot ein kommerzielles zu machen. die gehören ganz klar alle zu IHNEN. Kamelurmel (Diskussion) 20:57, 17. Mär. 2019 (NNZ)
Rein formal kann und darf eine gemeinfreie Lizenz nicht einfach zurückgezogen werden. In der Wikipedia ist die Bilddatenbank Pixabay immer noch als Quelle für gemeinfreie Bilder deklariert. Das Motto von Pixabay: „Finde und teile brillante Public-Domain-Bilder“.
Da können natürlich auch Fehler bei passieren: wenn irgendein User unfreie Bilder hochlädt… aber das ist das Risiko des Betreibers: der muss darauf achten, ansonsten ist er schadensersatzpflichtig. Aber selbst in diesem Fall kann man sich auf die dort genannte gemeinfreie Lizenz berufen. Man muss es eben nur beweisen können, dass ein Bild mal als gemeinfrei veröffentlicht wurde (von wem auch immer.) Der eventuell Geschädigte muss sich dann an Pixabay und dessen User schadlos halten, wenn er ihn denn findet.
Sollten aber Bilder erst auf Pixabay hochgeladen worden sein, nachdem die Lizenz geändert wurde, kann man das Bild hier nicht mehr verwenden. --Tinysaurus (Diskussion) 21:26, 17. Mär. 2019 (NNZ)
Und wenn man bei der Kamelo die pixabay Lizenz mit einbaut im Linzenz-Dropdown, dann machen wir nichts unanständiges! Die Bilder wären unter deren Lizenz verpffentlicht und bei uns ständen sie dann auch unter deren Lizenz. Die hatten die geändert, damit die Copy-Cats die nicht verkaufen kopieren und verkaufen. Das war der Anlass zu dem ganzen Zinnober. Die Kamelo würde damit nichts falsch machen. quit-quat-pro-demonstrandum, oder so! Frau Samthandschuh (Diskussion) 21:54, 17. Mär. 2019 (NNZ)
Obwohl das hier schon etwas älter ist, wurde die ursprüngliche Frage bisher noch nicht erschöpfend geklärt. IMHO entspricht die neue Lizenz weitgehend CC-NC-SA, wenn auch sehr schwurbelig formuliert. "Erkennbare Personen dürfen nicht in einer anstößigen Weise dargestellt werden." kann man so interpretieren, dass man z.B. nicht den Kopf eines Prominenten auf einen nackten Körper montieren darf. Dummerweise ließe sich die Formulierung auch auf Satire anwenden. Insofern halte ich die Pixabay-Lizenz für inkompatibel mit der Kamelopedia. Für Bilder, die von Pixabay stammen und nachweislich vor dem Datum des Lizenzwechsels hier hochgeladen wurden, dürfte weiterhin die CC0-Lizenz gelten. Jedoch würde ich davon abraten, jetzt noch solche Bilder hier neu hochzuladen, selbst wenn sie vor dem Lizenzwechsel bei Pixabay runtergeladen wurden. Denn das im Streitfall zu beweisen dürfte sehr schwer sein und Pixabay im Umkehrschluss sehr leicht fallen, das Gegenteil zu behaupten. Wüstenspitz (Diskussion) 20:27, 29. Mai 2019 (NNZ)