Frage:Du strandest auf einer einsamen Insel. Am Strand findest du eine junge Frau, toll gebaut und hübsch. Ohnmächtig. Danach findest du ein voll funktionsfähiges Satellitentelefon und einen kompletten Bausatz für eine Holzhütte. Was tust du als nächstes?

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Du strandest auf einer einsamen Insel. Am Strand findet du eine junge Frau, toll gebaut und hübsch. Ohnmächtig. Danach findest du ein voll funktionsfähiges Satellitentelefon und dann einen Bausatz für eine Holzhütte. Was tust du als nächstes?

Nachteule[bearbeiten]

Ganz einfach. Mit dem Satellitentelefon bestelle ich vier nackte Weiber und ein Hitlerkostüm. Weil ich kein Geld habe, bezahle ich die Lieferung mit dem Holzhüttenbausatz, der ohnmächtigen Tante vom Strand und dem Satellitentelefon. Danach spiele ich „Blinde Kuh“.

Angsthase[bearbeiten]

Ich wache auf, gehe duschen, dann frühstücken und danach zur Arbeit in mein langweiliges Büro und bearbeite Steuerbescheide.

8-D[bearbeiten]

Ich schmeiß das Sattelitentelefon ins Meer, warte bis die Dame aufwacht und dann beginne ich mit meiner Gesnossin ein neues Leben fernab von sexistischen Machoschweinen. Läge da allerdings ein leckerer, leicht gebräunter wie leicht bekleideter Jüngling mit Waschbrettbauch und knackigen Hintern im Gras, würde die Sache möglicherweise eine andere Wendung nehmen... Na, was denkt ihr? Den würd ich hochkannt vom Felsen kicken! Grrr!!

Kamelorama[bearbeiten]

Aber die Insel ist doch einsam, da kann also gar keine nochwiegeartete Frau liegen. Ebenso kein Telefon oder Bausatz. Aus reinem Altruismus, oder weil die Insel dann nicht mehr einsam wäre, würde ich ihr einen Gefährten besorgen, idealerweise mit dem nicht-existenten Telefon per Online-Express-Bestellung. Da die Insel dann nicht mehr einsam wäre, würde ich das Telefon klingeln lassen, wovon die junge holde Dame sicherlich aufwacht (Instinkt eben) und sie dann die Hütte bauen lassen. Nur Pech, dass sie sich dadurch zur wüsten Gabi verwandelt.

Atreju[bearbeiten]

Da ich nicht wegen unterlassener Hilfeleistung drankommen will (Frau ist ja angeblich ohnmächtig), mache ich sebstverständlich folgendes: 1. bei der Frau gemäß Erste-Hilfe die drei A: Anschauen - Ansprechen - Anfassen, danach Atmung prüfen. 2a. wenn Atmung vorhanden: Stabile Seitenlage, mit dem Sateliten-Telefon den Notruf wählen und die Frau weiterhin engmaschig überwachen. 2b. wenn keine Atmung vorhanden: mit Sateliten-Telefon sofort den Notruf wählen, dann mit Herz-Lungen-Wiederbelebung im 30-2 Schemata. 3. Holzhütte aufbauen und auf weitere Hilfe warten 4. falls Sateliten-Telefon noch Saft hat: alle Fernsehsender abtelefonieren und Story mit maximalen Gewinn als Serienidee verhökern.

J*[bearbeiten]

Achtung Spoiler: Nachdem ich versucht habe, die Dame anzusprechen ("Sie ist immer noch ohnmächtig. Ich sollte ihr besser helfen."), und ich festgestellt habe, dass ich mit dem Telefon nicht umgehen kann ("The person you've called is temporary not available […]"), verlasse ich den Strand und gehe in den Jungle.

Mit den Pfeiftönen aus dem Satellitentelefon locke ich einen Vogel an, der mich zu einem Trampelpfad führt. Den gehe ich nach Norden und treffe dort auf das Zelt eines Schamanen (ja genau, hier auf der einsamen Insel). Nach vielem Gerede (den Dialog überspringe ich) kann ich im das Telefon als magisches Artefakt verkaufen. Im Gegenzug will er mir eine Schale mit Medizin für die junge Frau geben, allerdings muss er dafür ihren Namen kennen.

Ich gehe also zurück zum Strand und finde in der Handtasche der jungen Frau, neben jeder Menge unbrauchbarem Zeug, ihren Personalausweis und eine Nagelschere. Beides nehme ich mit. Den Personalausweis zeige ich dem Schamanen und bekomme die Medizin. Auf dem Rückweg zum Strand schneide ich mit der Nagelschere ein paar Lianen von den Bäumen. Wieder am Strand, gebe ich der Dame ihre Medizin und baue mit dem Holzhüttenbausatz ein Floß, das ich mit den Lianen zusammenbinde. Mit etwas Mühe lässt sich die hübsche Frau überreden, mir ihr Top zur Verwendung als Segel zur Verfügung zu stellen.

Endsequenz. Im Licht des Sonnenuntergangs legt das Boot mit uns beiden von der Insel ab …

Queeny Tankwood[bearbeiten]

Mit dem Telefon versuche ich, Hilfe zu holen. Aus dem Bausatz bau ich mir die Holzhütte, als Unterschlupf, wo ich versuche, die Frau wieder wachzukriegen.

212.184.138.20[bearbeiten]

Die Frau is ohnmächtig geworden weil sie schon von weitem gesehn hat, dass OpiHum es sein wird, der gleich hier strandet.....

Da kann 1s wie ich gar nix tun - sowie ich sie belebe, fällt sie ja wieder in Ohnmacht.

Ich versuchs also mit der Holzhütte - aber jedesmal wenn das Teil halbwegs fertig is, fällts mir eh wieder wie Schuppen ausm Jungle.

Darum fass ich das Dritte gar nicht erst an.........

Atreju[bearbeiten]

Ich finde J*'s Ansatz sehr schlau durchdacht und empfehle die Idee an einen Computerspiele-Hersteller höchstbietend zu verhökern!

Seppiverseckelt[bearbeiten]

zuerst würde ih mir die junge Dame NÄHER anschauen... Hat Sie VIEL HOLZ vor der Hütte, so würde ich mit dem Satellitentelefon beim Nächsten Baumarkt anrufen und den Bausatz rückverkaufen... mit dem erlös und dem Mädel käm ich auf der insel ganz gut eine Weile durch!

SpongieBurger[bearbeiten]

Ich würde von der Insel abhauen.

Webcamel[bearbeiten]

Also mal ehrlich... Telefon ausschalten, Hütte aufbauen und mit der Frau die nächsten Jahre in den Sonnenuntergang hoppeln....

Höckeres Wesen[bearbeiten]

Ich nehme mir vor, die Tabakmarke zu wechseln. Kriegt man ja Alpträume von dem Knaster!

Matzescd[bearbeiten]

Was ich dann mache? Ich kaufe 5 Liter Grundierung für die Holzhütte. Dann grundiere ich das Holz und fange nach Trocknung der Grundierung an, das Ding zu montieren. Hoffentlich passt alles. Am Besten ist vorher ein Fundament für die Hütte vorhanden. Nach der Montage muss alles noch gestrichen werden. Die Dachpappe nicht vergessen. Schindeln sind (wie immer) hübscher, aber nicht im Lieferumfang. Die Türen ausrichten. Und aufpassen, dass man nicht die Grenzen zum Nachbarn (3m Abstand halten oder Genehmigung nötig) überschreitet. Merkt man, dass ich gerade einen Bausatz für so ein Ding auf dem Grundstück liegen habe?

Edit: Ich fange damit erst an, wenn ich folgendes auf der Insel finde: 2 Akkuschrauber, Fuchsschwanz, Holzraspel, Stichsäge, Hammer, Gummihammer, Gliedermaßstab, Wasserwaage, weitere 5 Liter Grundierung, 5 Liter Holzlasur, großer Schlitzschraubendreher, Brecheisen, Sägeböcke, 2 Leitern... Also bitte anliefern

Gay[bearbeiten]

Als Schwuler Schriftsteller, der gern im Freien schläft, würde ich mich ärgern, dass da nicht ein hübscher schwanzfixierter Jüngling, ein Briefpapierblock und ein Bausatz für eine Hängematte zu finden sind. In dem Fall würd ich dann einen geilen Fick haben, die Hängematte aufhängen und die Memoiren anfangen zu schreiben. Aber daraus wird ja leider nix, wie die Umstände so sind.

Kamillo[bearbeiten]

Weib da ?!?! keine Ruhe mehr. Mist. Hütte da ?!?! Müsste ich jeden Tag kehren. Mist. Telefon da ?!?! Sie würde alle Freiminuten mit der besten Freundin verquasseln. Mist.

Bleibt nur eins. Abhauen, eine wirklich einsamme Insel suchen.

Charly Whisky[bearbeiten]

Erst einmal prüfen, ob die vorgefundenen Bedingungen mit den im Katalog gemachten Angaben übereinstimmen und dann den Reiseveranstalter kontaktieren.

Cptn. Schluck PikAs[bearbeiten]

Zuerst muss man –FICKEN- das Satellitentelefon –FICKEN- einschalten, denn es dauert, –FICKEN- bis das –SCHEIßE- mal Empfang –FICKEN- hat. Dann die Frau –FICKEN- in stabile Seitenlage –FICKEN- bringen und –FICKEN- beobachten. Falls das -SCHEIßE- Satellitentelefon noch keinen –FICKEN- Empfang hat, kann man schon –FICKEN- anfangen die Hütte aufzubauen, um für die Frau –FICKEN- einen Regen- und Sonnenschutz zu –FICKEN- gewährleisten. Dann einfach –FICKEN- warten bis das –SCHEIßE- Telefon Empfang hat und –FICKEN- Hilfe holen. Bis diese eintrifft, weiter –FICKEN- die Frau –FICKEN- beobachten und sicherstellen, dass es ihr gut –FICKEN- geht. Mann, heute hat mich –SCHEIßE- das NoWikipedia icon.pngTourette-Syndrom –FICKEN- wieder voll im Griff.

62.153.98.51[bearbeiten]

Ich unterstütze die Antwort von Cptn. Schluck PikAs erst zu 100%, wenn man das unnötige Zeug, was NICHT zum Tourette gehört, streicht! Ansonsten tolle Ideenansätze.

Relax[bearbeiten]

Aus dem Bausatz baue ich ein Floß zusammen, bis ich fertig bin, ist die reizende Dame aufgewacht, also drücke ich ihr das Satellitentelefon in ihr Huf und sag ihr, sie soll so lange Richtung Süden fahren, bis das Telefon wieder drei Empfangsbalken hat und mir dann schnell eine Pizza bestellen. Danach lege mich auf die faule Haut, warte auf die Bestellung und genieße die Ruhe. Und wenn mir beim Warten zu langweilig wird, halte ich ein Referendum über meine Unabhängigkeit vom Pazifischen Ozean ab.

178.8.25.115[bearbeiten]

Ich schütte der Braut Wasser ins gesicht, denn sie soll mir helfen beim bauen meines FLuggerätes alla Mc Gyver...aus der Holzhütte baue ich den Rahmen einer 747 ...Das Telefon dient als Steuereinheit..und die vermutlich getragene Kleidung werden als Flügel umfunktioniert...hmmm..oder ich lasse die Braut schlafen und geniesse die Ruhe^^

Charly Whisky[bearbeiten]

lass die bloß da so liegen, wenn die erst mal wach wird, dann fängt sie an, dich vollzulabern und du hast keine ruhige Minute mehr!

Versuche, aus dem Bausatz was systemfremdes zu erbauen (Boot), fehlende Teile über ebay bestellen und mit der Versteigerung des Satellitentelefon zu bezahlen - und dann mach dich aus dem Staub!

46.253.187.176[bearbeiten]

Na,das ist doch eine praktische Konstellation: ich wecke die Frau auf, damut sie sich um den Aufbau der Holzhuette kuemmert, was mir Zeit gibt, ungestoert mit meinem neuen Satellitentelefon herumzuspielen.

Kamelurmel[bearbeiten]

Ich lasse sie noch ein Weilchen ausruhen. Derweil bastele ich eine Telefonzelle. Dann rüttele ich die Frau wach. Der Anblick der Telefonzelle weckt ihre Lebensgeister, und sogleich verquasselt sie ihr ganzes Geld für ein tagelanges Gespräch mit ihrer besten Freundin. Dadurch hab ich endlich das Geld, um mit der nächsten Fähre die Insel zu verlassen. Die schöne Frau bleibt zwar mittellos zurück, doch ist sie ja so toll gebaut, und hat daher beim nächsten auf die Insel verbannten gute Chancen auf eine glückliche Ehe.

84.63.34.199[bearbeiten]

Ich höre sofort mt den Drogen auf..... irgendwie zu viel Halluzinogene drin.

188.109.183.137[bearbeiten]

Ich warte, bis die junge, gut gebaute Frau aufwacht. Dann drücke ich ihr das Satellitentelefon in die Hand und stelle damit sicher, daß ich für die nächsten paar Jahre nicht mehr belästigt werde. -...und danach baue ich auf der anderen Seite der Insel meine Holzhütte auf.

94.101.41.57[bearbeiten]

Ist doch klar: das Satellitentelefon verstecken.....

Emo[bearbeiten]

Weinend zusammenbrechen Gnome-face-goth.png

Igor[bearbeiten]

Ich kann leider nur was mit mächtigen Frauen anfangen..So ohnmächtige Tussen, gehen mir am Popo vorbei..Ich ruf also Hilfe mit dem Satellitentelefon,mach mit dem Bausatz ein schönes Feuerchen, damit ich besser gefunden werden kann..und lass die Tante weiter schnarchen.

84.62.117.199[bearbeiten]

Meine Hände da wegnehmen, wo sie gerade sind, und den verdammten Wecker an die Wand schmeißen.

Oberhummel[bearbeiten]

ich würde mir überlegen, doch wenigerr zu rauchen

Kamelurmel[bearbeiten]

Man könnte mit den Holzlatten für die Hütte einen weithin sichtbaren Hilferuf auf den Strand schreiben, siehe http://www.fr-online.de/panorama/rettung-im-pazifik-schiffbruechige-schreiben--help--aus-palmwedeln,1472782,34068310.html

oder besser einen großen Pfeil auf den Strand daraus legen, ein Pfeil der auf die schöne Frau zeigt, als Fingerzeig für Piloten. Bis einer kommt, vertelefonierst Du die Wartezeit mit deinem liebsten Kamel