Kalter Krieg

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Eisbombe während es kalten Kriegs

Kalter Krieg, findet in der Wüste nicht statt, dafür aber an den Polen. Als Waffen kommen hauptsächlich Eisbomben, Gefrierpistolen, Eisbärkavallerie und Eiswürfelwaffen zum Einsatz. Im Kalten Krieg kam es fast zum 3. Wurstkrieg.

Entstanden ist der Kalte Krieg jedoch Mitte des 20. Jahrhunderts, als italienische Eisverkäufer mit ihren VW-Bussen nach Deutschland kamen, um dort ihr original italienisches Eis zu verkaufen. Nebenbei kam die USA nach Südostasien und griff Viet-yam an, sodass im Viet-yam-Krieg der Schokoladenkrieg ausbrach, in der auch Santa Claus Ho Cho Fen Schokoladeneis gebracht hat (daher auch der Name Kalter Krieg). Das gefiel Nikamelita Chruschtschoschwsch gar nicht, der dann gekühlte Massenvernichtungswaffeln auf Kuba stationierte, um als Höcktator der Sowjetunion anzugeben. Dazu gab es noch Tetrapacks Kaba. Dies führte wegen des Mächtegleichgewichts zur Kabakrise.

Erst Jahre später bemerkten die Kamele, dass die Mauer die Sie beschlossen hatten, um die Invasion der Eisverkäufer zu bremsen, a) nicht aus Eis errichtet wurde und b) am völlig falschen Fleck gebaut wurde. Dies führte dann dazu, das ein ganz besonders dickes Kamel, mit Brille und eigentümlichen Akzent dafür sorge trug, das diese blöde Mauer wieder abgerissen wird. Denn Sie machte ja bis dato keinen Sinn, also zumindest nicht dort wo Sie stand.

Als man nun den Irrtum bemerkte und diesen auch unter Ausschluss der Öffentlichkeit vertuschen wollte, beschlossen die Deutschkamele eine neue Mauer zu errichten, diesmal aus Eis und am richtigen Ort.

Die Mauer teilte dann Deutschland in zwei Deutschländer; ein Teil der von der italienischen Eis-Mafia besetzt wurde und einen andern, in dem weiterhin die Deutsche Küche dominierte.

Siehe auch.png Besuche bitte auch:  Recht kühler Krieg

Kamelionary Link.png Kamelionary: Kalter KriegBedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme und Grammatik Kalter Krieg