Kamelionary:Mittelpunk

aus Kamelionary, dem wüsten Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Modewort, s

Kasus Singular Plural
Nominativ Der Mittelpunk Die Mittelpunkin
Genitiv Des Mittelpunks Der Mittelpunker
Dativ Dem Mittelpunk Den Mittelpunkers
Akkusativ Den Mittelpunk Die Mittelpunkinnen
Definitiv De Middelpunk De Middelpunks


Alternative Schreibweise: Mittelpank
Aussprache:

IPA: [ɰiːθtɛ̃ːʎpʉːɴk]

Silbentrennung: M K ul.gif itte K ul.gif lpu K ul.gif nk

Bedeutungen:

[1] Depressiver Punk, der sich durch das Konsumieren diverse Mittel aufmuntert.
[2] Zwischending zwischen einem Punk und ein Nichtpunkt - schon fast so etwas wie ein Halbaffe.
[3] Der Punk in einer Dreierreihe, der sowohl einen Punk links als auch einen rechts neben sich hat.

Abkürzungen: MP
Herkunft: Angelsachsen
Synonyme: [1] Punk auf Droge; [2] Halbpunk, Punk in Ausbildung; [3] Punk in der Mitte
Zukunft: Vielleicht
Gegenwörter: [1] Alternativpunk; [2] Vollidiot; [3] Rechter Punk.
Oberbegriffe: Kamele mit Sichelkamm
Unterbegriffe: Strichpunk, Unterpunk, Dreipunk Gurt, Punklandung
Beispiele:

[1] Am Bahnhof frage gestern wieder ein Mittelpunk nach 'ner Dattel.
[2] Noch ist Joe nur ein Mittelpunk.
[3] Von dreien kann nur einer der Mittelpunk sein.

Siehe auch.png Siehe auch:  Springender Punk, Stichpunk