Lautschrift

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lautschrift ist das Gegenteil von Leiseschrift, und sieht daher ungefähr folgendermaßen aus:

LAUTSCHRIFT SOLL DAZU DIENEN, DEN LAUT, DEN WIR MIT UNSEREM SPRECHAPPARAT PRODUZIEREN, IN EIN INTERNATIONAL VERSTÄNDLICHES SCHRIFTSYSTEM ZU ÜBERFÜHREN!!!!11!

Das Internationale Phonetische Alphabet (IPA)

Eines der ältesten im Gebrauch befindlichen und am häufigsten verwendeten dieser Schriftsysteme heißt IPA. Das IPA besteht größtenteils aus abgewandelten Zeichen des klingonischen Alphabets und Linear-A, weshalb es für uns auf den ersten Blick relativ schwer lesbar erscheinen mag. (Glauben SIE nicht? Dann klicken Sie mal hier!) Darüberhinaus wird man feststellen, dass manche Zeichen der Lautschrift, die wir in derselben Form als Buchstaben im Deutschen verwenden, für etwas anderes stehen als gewöhnlich. Auch gibt es komplett neue oder modifizierte Zeichen; einige Zeichen wie die deutschen Umlaute oder das „й“ tauchen gar nicht auf. Das System umfasst insgesamt mehr als 10000 Zeichen, die zur Beschreibung keiner Sprache vollständig notwendig sind und die auch von keinem Kamel ausgesprochen werden können.


Das Kamelopedische Phonetische Alphabet (KAPA)

Da ohnehin keine Sau und erst recht kein Kamel dieses ganze IPA-Gekrakel richtig lesen kann, wird in der Kamelopedia ein anderes phonetisches Alphabet verwendet. KAPA verwendet alle Zeichen des Unicode-Vorrates inklusive Modifiern für Tüddelchen obendrüber und untendrunter, z.B. [☭̹] (Hammer und Sichel mit Cedille) oder [☢̯] (Radioaktivität mit einem Kamelhöcker drunter). Beide Zeichen stehen übrigens für Laute, die jeweils auf perfide Art unangenehm klingen.

In KAPA werden folgende Zeichen für Lautschrift verwendet (bitte ergänzen!)

Vokale

  • [€] für den uvularen halbgeschlossenen Embryonalnasal (Aussprache ähnlich wie das e in althämatitisch kslmhmq)
  • [☣] für den stimmhaften gutturalen implosiven Nasalfrikativ (vulgo „Rotzlaut“)

Konsonanten

  • [ļ] für den stimmlosen geschlossenen retroflexiven palatalen Implosiv – Achtung, das Aussprechen dieses Lautes kann zu Erstickungen führen!
  • [ю̽] für den halbgeöffneten vorderen bilabialen vaginalen Vibranten

Anwendung

Genau wie bei der IPA kann niemand ein einziges dieser Zeichen aussprechen. Daher wird in der Kamelopedia in der Regel auch keine Lautschrift verwendet.


Siehe auch.png Siehe auch:  Mööepp, Börg, Aussprache

Siehe auch.png Siehe besser nicht:  Handschrift, Schönschrift

Basiert auf Wikipedia:Lautschrift aus der Wikipedia; Lizenz: CC-by-SA, GFDL; Autorenliste.