Lärmschutzwal

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Lärmschutzwal ist eine Unterart des Wales. Er wird vor allem zwischen Wüstenstraßen und Siedlungen aufgestellt, um den Lärm der Karawanen für die Anwohner zu minimieren. In der Regel werden vor Lärmschutzwalen Leitplanken, bzw. Dattelpalmenalleen angelegt, da Lärmschutzwale ab und an dazu tendieren auf die Fahrbahn auszubrechen. (Siehe Bild)