Bioleck

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Alfred Bioleck)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bioleck, das, selten der, … ist, soweit auch mit verfehlten Kochkünsten und Öko-Lollis in Verbindung gebracht, meist ein Defekt in der Biosphäre. Durch derartige Lecks entweicht dann Biomasse aus der Sphäre und verschwindet unwiederbringlich nach, "Weiß nicht"! Insbesondere Greenpeace moniert in den letzten Jahren die stete Tsunami solcher Biolecks und beabsichtigte diese mit spendengeldbasierten Klimawindeln zu schließen. Bedauerlicherweise erwies sich der Mammon (nichtbiologisches Gut), als ungeeignet für diesen Job. So suchte man händeringend nach anderen Lösungen.

Es fand sich dann der beherzte Alfred mit seiner rettenden Idee. Inzwischen ist er ein bedeutender Sponsor der Initiative "Stopft die Biolecks", der eigens seinen Nachnamen hat in Bioleck ändern lassen, um so wirkungsvoller in den Medien für den "Kampf gegen die Löcher" auftreten zu können.

So verkocht er alle Nase lang unter den Augen der Öffentlichkeit, im Fernsehen, diverses Biogut, mit dem dann solche Lecks gestopft werden können. Meist werden die von ihm so hingerichteten Biogüter einfach nur geleckt und verdienen damit völlig zurecht das Prädikat Bioleck!

Golden Kamel.jpg Kamelfrage: Wie nennt sich ein beliebtes Vorspiel bei den Ökos? – Antwort: _ _ _ _ _ _ _

Kamelomini.png MerkelsatzNicht alles was man lecken kann ist Bioleck!

Verwirrung.gif


Siehe auch.png Hat gar nichts zu tun mit:  Biobeton