Diskussion:China

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,grossbild-702549-437582,00.html

Heute genau am 19.09.2006 n.Yian haben die Pingnesen und Pongnesen aus Khino wieder ihre alte Sportart erhalten. Es ist für die Ping-Pongnesen eine sehr alte Tradition das Reisstäbchen Weitwurf. Diese Tradition ist sehr lange in Vergessenheit geraten. Doch ein Deutscher Kunststudent der im Grab der Tinkotta-Armee stand hat einen Text unter einer Statue gefunden. Auf der die Anleitung des Spieles beschrieben ist. Nun hat er jedoch Ärger mit der Polizei, denn er entweite das Grab. Doch eigentlich sind alle ganz froh. Denn der Deutscher Kunststudent hat denn längst vergessen Text mit der Anleitung des lang vergessenen Reisstäbchen Weitwurf Spieles gefunden. Dieser Text wird nun im Matiomal Wuseum of Khinese Fistory in einem Gläsernenschrank aufbewahrt. Die Khinesen spielen seit heute wieder das lang vergessene Spiel es soll bald bei denn Alympischen Spielen wieder auftauchen. text von a.j. aus bhv


Dieser Artikel scheint dasselbe Thema zu behandeln wie Kina. Die beiden Artikel sollten bei Gelegenheit mal unter einem Artikelnamen vereinigt werden.



Kein Grund für zwei Artikel ersichtlich; teilweise Überschneidungen. Sollte unter dem (witzigeren) Lemma Kina vereinigt werden.--Palm Kunkel 22:53, 17. Feb. 2009 (CET)

Die beiden Paralleluniversen Kina und China existieren schon seit 4 Jahren nebeneinander spiegelverkehrt. Das war pure Absicht beim Anlegen beider Artikel, warum soll das nun nicht mehr gelten? Kamillo 21:15, 18. Feb. 2009 (CET)
Warum so konservativ? Die Tatsache, dass irgendetwas "schon immer so war", ist nun wirklich kein Argument, vielleicht war's bisher ganz einfach falsch. Warum Kina das "seitenverkehrte Gegenstück" von China sein soll, geht aus dem Artikel nicht hervor (zumal K keineswegs das "Gegenteil" von Ch ist). Die wenigen Witze, die auf "kinetisch", "kino" usw. anspielen ließen sich auch erhalten, wenn alles unter dem Lemma "Kina" vereinigt wird. Im Übrigen gehören Bausteine wie dieser an den Artikelkopf und nicht auf die Diskseite; ich bitte Dich, derartig eigenmächtige Verschiebungen zu unterlassen.--Palm Kunkel 22:15, 18. Feb. 2009 (CET)