Forum:Kameltreffen 2013

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
H ok.gif Forum > Kameltreffen 2013
Hinweis: Dieser Fred wurde seit 2281 Tagen nicht bearbeitet. Dieser Fred ist offiziell versandet - die Diskussion damit Geschichte. Bitte nichts mehr hinzufügen.
Bei Bedarf dann halt einen neuen Fred starten oder diesen notfalls reanimieren.
Tipp.png Kurzzusammenfassung des Diskussionsergebnisses:
Nach guter alter Tradition mal wieder nichts draus geworden.
GoKaPol.jpg

Bisherige Kameltreffen (na ja, fast jedenfalls):
2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015

Moin Kamele. Hab da mal eine Idee und möchte mal eure Meinung dazu.
Viele Kamele kommen nicht nur aus dem norddeutschen Raum. Es gibt ganz sicher viele, die in anderen B.Ländern ihre Pyramide stehen haben. UND es gibt ganz sicher viele Kamele, die nicht unbedingt nach HH ODER nach München kommen können. Schon gar nicht für einen Tag. Auch ist es ganz sicher interessanter und macht auch sicher mehr Spass, wenn man sich nicht nur trifft und feiert (also saufen und fressen bis zum Platzen), sondern auch etwas geboten bekommt, bei dem man aktiv mitmachen kann. Es ist nur ein Gedanke, der mir kam, als ich im Forum über bisherige "Treffen" gestolpert bin. Kann man/frau ja mal drüber nachdenken...
Der Gedanke oder die Idee ist:
Ein Kamelkongress 2013

  • Beginn wäre Freitagabend.
  • Samstag (oder Sonnabend für die Nordies) geht es um 10 Uhr los mit irgendwas
  • Vorstellbar wären Referate, Vorträge, Arbeitsgruppen zu Themen, die zu einer Humorwiki passen
  • Irgendwo um und bei 12 - 14 Uhr wäre dann Mittagspause
  • Danach geht es mit Referaten, Vorträgen, Arbeitsgruppen zu Themen oder ähnliches, die zu einer Humorwiki passen weiter
  • 18 Uhr ist Schluss
  • Anschließend kann man ja immer noch saufen und fressen bis zum Übelwerden
  • Sonntagvormittag wären dann klaschiss ... klasississer äh ... üblicherweise, wie bei jedem Kongress, die Vorstellungen aus den Arbeitsgruppen, Feedback undsoweiter
  • Sonntagmittag wäre dann Schluss

Das sind so die nebulösen Gedanken, die ihr euch mal durch den Kopf gehen lassen könnt. Übernachten wäre dann entweder in einer JH, einem günstigen Hotel (gibt da diese ETAP Butzen, die kosten pro Nacht und mit Frühstück IN ETWA 60 (+10 / -5 Euro) müsste man noch erodingsbumsen was das genau kostet. Wenn das in einer JH stattfindet, dann hat sich das mit der Ü-Nachtungsfrage erledigt. Jeder Teilnehmer bezahlt einen Betrag X, der davon abhängt, wieveiel kommen würden, UND wieviele sich verbindlich anmelden würden. Im Preis sind dann alle Kosten enthalten (außer das Fressen und Saufen am Samstagabend).
Also liebe Kamele, das ist es was ich euch vorschlagen würde, mal darüber nachzudenken, ohne jetzt gleich zu meckern oder, dass ihr von vorneherein sagt "So'n Scheiß .. Soll'n das?". - - Angsthase (Diskussion) 13:35, 2. Apr. 2012 (NNZ)

Nachtrag: Würde sich natürlich nur lohnen, wenn sich mindestens so 10 bis 12 Kamele auf den Weg durch die Wüste machen würden. Wenn es mehr werden, wäre es sogar noch besser! Nicht nur im Preis günstiger ... - Angsthase (Diskussion) 13:48, 2. Apr. 2012 (NNZ)

Veranstaltungsort[bearbeiten]

  • In der geografischen Mitte Deutschlands
  • In einer JH, oder ähnlichen Butze, die Seminarräume hat
  • DomRep, bei Kameloid (kostet ca. 700 Euro mit zwei Zwischenstopps Hin- und Rückflug)
  • Wäre dann allerdings einen Tag länger,wegen Flugzeit, Zwischenstopp etc. Pp. Blabla
  • "Brückentage" könnte man nutzen Pfingsten bspws ...
  • Berlin, da gibt es soweit ich weiß, eine annehmbare JH direkt am Wannsee. Jedenfalls vor vielen Jahren (so um Anfang der 2000er) gab es die noch ... die hätten auch Räumlichkeiten für Gruppen etc.. S Bahn ist ganz in der Nähe.
  • Bei der IP in Shanghai (viel teurer als DomRep wird es auch nicht werden)

Programm[bearbeiten]

Freitag

- nachmittags Anreise Begrüßungsblabla

- Abendprogramm

Samstag

- Vormittagsprogramm

- Nachmittagsprogramm

- Abendprogramm

- Nachtprogramm

Sonntag

- Vormittagsprogramm

- Abschiedsrunde Gruppenherumgeheule


Meinungen[bearbeiten]

  • Nicht dass das ne Rolle spielen würde (ausser das Treffen wäre in der DomRep), aber ich bevorzuge ein ungezwungenes gepflegtes Fresschen und Lampefüllen... Bin nicht so der Kongresstyp. Kameloid (Diskussion) 18:45, 2. Apr. 2012 (NNZ)
      • Macht ja nix. ;-) Aber wo du Dom Rep erwähnst ... was kostet der Flug zur DomRep und zurück (Frankfurt oder D.Dorf oder HH)? Ich meine, wenn die Bahnfahrt quer durch Deutschland schon einigermaßen viel kostet, wäre ein Flug zur DomRep sicher günstiger. Im Flugtickert ist ja meistens die Bahnfahrt mit einthalten- oder? Gute Idee! ... ;-) - - Angsthase (Diskussion) 19:49, 2. Apr. 2012 (NNZ)
        • Hab mal nachgesehen: Ca. 700 Euro (hin und rück) ab Hamburg nach Santo Domingo. Das würde sich lohnen! ;-) Angsthase (Diskussion) 19:57, 2. Apr. 2012 (NNZ)
          • Ich find's nicht schlecht, doch lasst uns erst einmal das Kamelopedia:Kameltreffen 2012 hinbekommen. Denn dort kann man sich entspannt beschnuppern (sofern das Deo nicht versagt), Eindrücke, Ideen, Hirngespinste und Persönlichkeitsfacetten einfangen und dann das nächste Gespinst im Sinne dieser Eindrücke klarmachen. Prinzipiell bin ich der Hasenidee für 2013 aufgeschlossen, Themen könnten vielleicht ja u.a. sein "Wie fabriziere ich in Teamwork eine halbwegs gescheite Tonaufnahme (etwa im Sinne von Gesungene Kamelopedia 2.0)?" oder "Wie videoe / schneide ich einen visuellen Breitag zusammen?" -- 8-D (Diskussion) 18:23, 2. Apr. 2012‎ (NNZ)
  • Irgendwo in der Rhön, das ist so ein Gebirge in der Mitte wenn man Nord-, Süd-, Ost und Westdeutschland zusammen tut, da gibts einen Bauernhof, auf dem man echte Kamele reiten kann. Das würde doch passen...? Und gut und viel Essen und Saufen kann man in der Gegend auch. Kamillo (Diskussion) 20:49, 2. Apr. 2012 (NNZ)
  • Ich war jetzt zwar schon länger nicht da, und weiß auch nicht, ob dieses Thema überhaupt noch aktuell ist oder schon einmal angesprochen wurde, aber wie würdet ihr zu einem Ka-Mel-Oh!-Turnier im Rahmen des Kongresses stehen? --Sockenzombie (Diskussion) 23:00, 13. Jan. 2013 (NNZ)
    • Zu gerne, hast du schon nen Verlag für die Sammelkarten im Auge? ;-) --Kamelokronf (Diskussion) 23:15, 13. Jan. 2013 (NNZ)
  • Auch wenns Bielefeld nicht gibt, in der Naehe gibt es ein sehr nettes und erschwingliches CVJM Waldheim. Man muesste dazu allerdings schon etwa 15-20 Kamele zusammentreiben, damit sich das lohnt. --Atreju (Diskussion) 22:16, 16. Jan. 2013 (NNZ)