Hüpfburg

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hüpfburg.jpg

Hüpfburgen sind die mittelalterlichen Festungen der adligen Kamele des Ordens der Hüpfkamele. Hüpfburgen verfügten über die stärksten Verteidigungsanlagen des Mittelalters, denn sie besaßen Kuh- und Kamelkatapulte. Damit schlugen sie jedes angreifende Lama in die Flucht. Hüpfburgen waren nach Riesentorten die größten Gebäude des Mittelalters.