Kamel:J*/Hauptseitentest

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willkommen.png
Mööepp da draußen! Heute ist der 12.03.16 nach Kamelopedias Netzgang. Kamelopedia ist die erste Enzyklopädie, die die Dinge so erklärt, wie sie wirklich sind – und nicht wie SIE es uns weismachen wollen. Unsere Oase umfasst zur Sekunde 13.690 Lexikoneinträge, 1.750 Wörterbucheinträge, 2.381 Spiele & Co. und sage und schreibe 13.480 Mediendateien. Hier gehts zu einem kleinen Rundgang. Unsere Inhalte sind für eigene kreative Ausbrüche und zum Weiterpetzen frei nutzbar. Bilder können abweichend lizensiert sein, also draufklicken und nachschauen. Bei uns kann jedes Kamel sein Wissen einbringen – die ersten Schritte sind ganz einfach!
Golden Kamel 3.gif Östlicher Artikel der Woche
Osterinseln.jpg
Osterinseln, die...
Als der berühmte halbblinde Pirat Edward Kamelis nach einem Versteck für seine erbeutete Schiffsladung Sandalen und Flip-Flop's suchte, entdeckte er zufällig die Osterinseln. Auf dem Inselreich befanden sich im ausgehenden Mittelalter die größten Marzipan- und Kakaovorkommen der Welt. Die religiösen und sehr auf die Figur bedachten Ureinwohner verarbeiteten diese zu Schmuckstücken (Überraschungseiern) und gigantischen hasenförmigen Kultgegenständen (Osterhasen). Durch die Schönheit der Schokoladenhasen geblendet, glaubte Kamelis, er hätte das sagenumwobene Schlaraffenland entdeckt...

Siehe auch.png Weitere ganz gute oder ins Nest gelegte Überraschungen...