Kamelionary:Sexualkunde

aus Kamelionary, dem wüsten Wörterbuch
(Weitergeleitet von Sexualkunde)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kopulativ, käuflich

Aussprache:

IPA: [zɜːksʊːʌːɫkũnɗɛ̃ː]

Silbentrennung: SexK ul.gifuK ul.gifalkK ul.gifundK ul.gife

Bedeutungen:

[1] Besucher einer Prostituierten

Synonyme: Freier
Beispiele:

[1] Die Nutte lehnte an der Straßenlaterne und wartete auf ihre Sexualkunden.

Zitate:

[1] Das Buch „Über den Umgang mit Huren“ enthält für den Sexualkunden wichtige Hinweise zur Etikette im horizontalen Gewerbe. (Adolph Freiherr Knigge)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Sexualkunde-Atlas (Gebundene Sammlung von Karten, auf denen die genaue Lage der Sperrbezirke, Straßenstriche und Bordelle der jeweiligen Länder eingezeichnet sind)
[2] Sexualkunde-Unterricht (Einweisung in die Anbahnung und Durchführung von käuflichen Sex mit besonderem Augenmerk auf dem Schutz vor Geschlechtskrankheiten)


Siehe auch.png Nicht zu verwechseln mit:  Aufklärung