Siegbert Sodenschramm

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Siegbert Sodenkamm)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gleichheit.jpg
Siegbert Sodenschramm (alias: Siegbert Sodenkamm) (* 01. April 1963), ist eines der redlichsten Kamele des modernen Christentums. Als Initiator der spätpurgatorischen Exegeten-Equipe und Pionier der neuzeitlichen Obst-Scholastik gilt sein Hauptwerk der philosophischen Reflexion zur „Renitenz der Sündhaftigkeit“.

Seine - in den Anfängen noch rudimentär besetzte - Hermeneutik als „Adaption des augustinischen Post-Manichäismus“ zur Definition des Bösen (Malum) als sog. <Principium eigener Art> differenzierte er wesentlich von den gnostischen Welterklärungsschemata als Offenbarungen eines bösen Demiurgen (Marcion). Es verhalte sich im Gegenteil so, dass die Welt kein Schauplatz eingebildeter Schicksalsmächte sei, sondern kausal auf die Willensfreiheit des Menschen im Sinne der „Eo-Ipso-Analytik“ und einem Mangel an Redlichkeit rekurriere.

In den 80er-Jahren folgten sodann seine minimalistischen Epistel zur kognitiven Defragmentierung des Theodizeeproblems, die sich qualitativ auch in der heutigen Zeit durchsetzen konnten.

Siegbert Sodenschramm lebt derzeit im westrüganischen Ummanz, wo er aktuell an wissenschaftlichen Studien zur Weltverredlichung laboriert.

Zentralthematisch begreift sich die Sodenschrammsche Epistemologie als neufundamentalistischer Willkürakt, d. h. als Indoktrination unredlicher Schöpfungskeime in Applikation mit hochmodernen Suggestionstechniken; bahnbrechend ist hierin auch die von ihm entwickelte Methodik zur Christianisierung abtrünniger Bruchstückmenschen („Athe-Hypno-Therapie“).


Seine weiteren Werke[bearbeiten]

  • „1000 legale Steuertricks“ - 1978, nach geistiger Umnachtung
  • „Zur Renitenz der Sündhaftigkeit“ - erschienen 1978 im Lasterkatalog
  • Athe-Hypno-Therapie“ - in Kooperation mit seiner Studienkollegin Eva-Maria-Knorke
  • „Fragmente der Obst-Scholastik“ - in tabellarischer Heimseitenpräsentation
  • „Redliche Lebenshilfe für bionegative Halblinge“
  • „Valenz und Signifikanz von Anglizismen“ - ein philologisches Traktat oberster Ordnung
  • „Das kirchliche Reinheitsgebot“ - Eine theo-edukative Abhandlung in drei Bänden
  • Zur artgerechten Haltung von Kaninchen

Ein Hoch auf Jesus Christus

Summ, summ, summ/
der Heiland geht herum/
wen er liebt, den segnet er/
wir lieben unsren Jesus sehr.

Ein Hoch auf unsren Jesus, ja/
Seine Werke - wunderbar/
Jesus Christus Superstar/
Du bist meine Festung.

Herrscher einer neuen Zeit/
Dein Gericht ist nicht mehr weit/
Wir gehen fort in Zuversicht/
Und sehen in dein Licht, Licht, Licht.

Auszeichnungen[bearbeiten]

  • Am 25.11.2002 für die von ihm propagierte AHT mit dem legendären Darwin-Award geehrt. Seit 1983 selbsternannter Obst-Mystiker
  • Der 1963 geborene Sodenkamm erhielt 1918 den Friendensnobelpreis für die Erfindung des Kammes Siehe auch.png Siehe auch:  Das Wort

Siehe auch.png Siehe auch:  Die Redlichen | Ecktomie | IGod | In dubio pro deo


Siehe auch.png Schau mal in die Wahnsinnig Weite Wüste:  Offizielle Website von Siegbert Sodenschramm

     
Was ist das?
Was hat dies zu bedeuten?
Was soll das!
Das weiß doch niemand, oder?
Kuckuck.jpg Doch, das weiß der Kuckuck!