Tippochonder

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Tippochonder wird ein Kamel bezeichnet, das übermäßig um seine Rechtschreibung besorgt ist und geringfügige Schreibfehler als Ausdruck schwerer Schlechtschreibung interpretiert. Eine übertriebene Selbstgeißelung führt oft zu häufigen Schulbesuchen, wobei auch ausführliche und wiederholte Schularbeiten keine körperliche Ursache der Schreibfehler ergeben.

Der entsprechende Schulnotenspiegel wurde früher als Tippochondrie bezeichnet, wird aber heutzutage entsprechend der Internationalen Pisastudien als Tippochondrische Störung definiert.

Basiert auf Hypochonder aus der Wikipedia; Lizenz: CC-by-SA, GFDL; Autorenliste.


Siehe auch.png Siehe vielleicht:  Zeugnisverweigerungsrecht