Kamelionary:Trennkost

aus Kamelionary, dem wüsten Wörterbuch
(Weitergeleitet von Trennkost)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mahlzeit, m/w; m/m und w/w nicht überall erlaubt

Kasus Singular Plural
Aperitiv Trennköster, /-in Trennköster /-innen
Digestiv "schmeckts?"

Aussprache:

IPA: [ʈɹənnkɔ̃ʃθ]

Silbentrennung: Trenn.kost

Bedeutungen:

[1] Trennkost, die. Laut den aktuellen Benimm-Regeln der richtige Weg für das erste Rendezvous und die Frage, wer die Rechnung bezahlt bzw. wer wen einlädt.
[2] Trennkost, die. Weg zur Schadensbegrenzung bei längerfristigen vertraglichen Bindungen an LAG/LAP bzw. bei Zweckverbandsbildung zur Erzeugung und gemeinschaftlichen Aufzucht zukünftiger Steuerzahlerkamele.
[3] Trennkost, die. Krankhafte Essstörung, Heilungschancen abhängig vom Geisteszustand.

Herkunft:

[1] Knigge [2] Standesamt [3] Küche

Synonyme:

[1] getrennt zahlen [2] Gütertrennung (was Rechnungen anbelangt...) [3] FDH

Zukunft:

[1] Single [2] Scheidung [3] Jojo-Effekt

Gegenwörter:

[1] Einladung [2] Gütergemeinschaft [3] Eintopf, Adipositas

Oberbegriffe:

[1] Rechnung [2] Güterstand [3] Essen & Trinken

Unterbegriffe:

[1] doppeltes Trinkgeld [2]Altersarmut [3] Diät, Selbstkasteiung

Beispiele:

[3] Die Kartoffeldiät, das betroffene Kamel darf alles essen ausser Kartoffeln.

Redewendungen:

[1] "Herr Ober, die Rechnung bitte!" - "Zusammen?" - "Nein, wir machen Trennkost!"
[2] "Ehefrauen können sehr gut den Wohlstand ihres Gatten teilen, aber nur schwer seine Armut."
[3] "Kartoffeln mag ich nicht, aber Fritten sind geil!"

Abgeleitete Begriffe:

[2] Ehegattenunterhalt, Witwenrente

Übersetzungen