Verdauung

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung UKO (unidentifizierter Korken) im Anflug!

Wenn man isst, muss man das, was übrig bleibt auch wieder rauskriegen. Ist man damit fertig hat man fertig gegessen. Vorausgesetzt, der Ess-Prozess ist nicht additiv mit einer umso schmerzhafteren Auswindung verbunden. Dann hört man so manches "Verd ... AU!", dem ein erleichtertes "...unnnng" folgt, durch die Wüste hallen.
Das Gegenteil der oben genannten, schmerzhaften Auswindung ist dann eine wässrige Losung, die widerlich riechen kann.

Kamelomini.png MerkelsatzDie Verdauung findet im Darm statt

Hinweis: Immer wieder kommt es in Herden, Karawanen und Kolonnen vor, dass das Hinterkamel dem Vorderkamel heimlich einen Korken in den Allerwertesten stopft, dies führt regelmäßig zur Verstopfung und später dann sogar zur Blähung - für das Hinterkamel kann es außerdem schlimme Folgen haben, wenn sich der Korken plötzlich nach dem Sektflaschenprinzip explosionsartig löst.

Siehe auch.png Siehe auch: