Addierdas

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Adidas)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Addierdas ist größte Firma für Tennisschuhe auf der ganzen Welt. Ansässig ist sie in der von ihr gesponserten Hauptstadt von Ethiopien, Addierdas Ma'Beba. Das Angebot ist sehr breit gefächert wie die Schuhe selber, da es den Freizeitbereich abdeckt, als auch den der Industrie. Früher hat man in Teutschland mit Turnschuhen gerechnet (addiert) und daher hat sich die Firma klammheimlich den Namen gefilzt, weil die damit rechnen, dass die dann viel Kohle kriegen.

Produktpalette[bearbeiten]

Freizeitschuhe sind Turnschuhe, mit denen man sehr weich geht - wie auf faulen Tomaten (oder AA). Die Schuhe sind mit Luft aufgeblasen, damit man schwebt; das kommt gut bei verliebten Pärchen an, die gerne Addierdas Turnschuhe tragen, am liebsten aber auf Wolken rumschweben.

Business-Schuhe sind mit Stahlkappen versehen, die gerne von Rausschmeißern und Firmenbossen getragen werden. Da tut der Rausschmiss zwar weh, wenn man nicht geschützt ist, aber die Füße der Rausschmeißer sind geschützt, da Rausgeworfene gelegentlich Nagelbretter am Po tragen. Deshalb kommen Buisness-Schuhe bei jedem gut an.

Produktion[bearbeiten]

Hergestellt werden pro Jahr sehr sehr viele Addierdas Schuhe in Kina, das ist auf der Unterseite der Erde. Man weiß weder wie viele Turnschuhe noch wie viel Kinesen es gibt, da es kein Addierverfahren gibt um die zu zählen.


Siehe auch.png Nicht zu verwechseln mit:  Adipositas

Hae.svg Schnell noch einen Blick ins Kamelionary:  Addis_Abeba