Bar

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Ägypten gibt es viele Bars, wo die Kamele vom Nil ihre von Schnappi zugefügten Schmerzen drosseln.

Vor allem die Unkündbaren nehmen gern auf einem Barhöcker Platz. Ihnen muss schon eine gute Ausrede einfallen, wenn sie nach Hause kommen. Gegen die Zechprellerei wurde die Barzahlung mit Bargeld erfunden. Das Barometer misst die Qualität einer Bar. Jede Bar wird durch ihren individuellen Barkot ausgezeichnet. Das erste chemische Element, dass in einer Bar entdeckt wurde, wird Barium genannt. Die Musikrichtung des Barock hat sich im Barmiljö entwickelt und ist nur unter Einflößung von reichlich Barolo zu ertragen angesichts der Begleitgeräusche durch Daddelautomaten, Espressomaschinen und Fußballübertragungen. Barrista-Kamele bedienen mit dem Außenrist den Kaffeeautomat, und Barkeeper nehmen den Ball auf, wenn der Gast einen außergewöhnlichen Getränkewunsch hat, z.B. Aspirin geschüttelt statt gerührt. Eine weitere große Errungenschaft der Menschheit, die in einer Bar erfunden wurde, ist der Strippoker, in dem Barfüssigkeit und ähnliches eine große Rolle spielt, eigentlich sehr sehenswert, aber unter Einfluss der vielen Barflüssigkeit eher wie Küstennebel erscheinend.

Bekannte Bars[bearbeiten]

Weitere Bars[bearbeiten]

  • Abwischbar (Für den Wisch-Mob)
  • Ausziehbar (Ein schnödes Strip-Lokal)
  • Anziehbar (Anschließend geht es in diese)
  • Barkasse (Rettungsboot eines trunkenen Bankangestellten)
  • Brauchbar (Hier kann man Bräuche voll ausleben)
  • Drehbar (Die Theke ist drehbar, damit jeder mal drankommt)
  • Fahrbar (Heute hier - morgen dort)
  • Heilbar (Hier treffen sich alle möglichen Kranke um den Heiland zu sehen)
  • Hörbar (Gehörlose sind hier fehl am Platz)
  • Lesbar (Um sich mit Texten lesender Weise in Rausch zu versetzen)
  • Machbar (mit Schallgeschwindigkeit trunkig werden)
  • Minibar (Die Bar für kleine Leute und den kleinen Rausch)
  • Scheinbar (Eine Bar in der nur mit Scheinen bezahlt werden kann)
  • Sichtbar (Eine Bar um irgendwas zu sichten. Zum Beispiel wenn Land in Sicht ist)
  • Überstreichbar (Für Streich-Diebe und alle die ihre Restfarbe loswerden wollen)
  • Überlackierbar (Das gleiche wie die Überstreichbar - nur moderner)
  • Unheilbar (Wer eine Krankheit sucht, weil er eine Krankmeldung für seinen Chef braucht, ist hier richtig)
  • Unlesbar (Für Akademiker mit unlesbarer Unterschrift)
  • Unsichtbar (Das Gegenteil von der Sichtbar)
  • Unumkehrbar (Wer hier reingeht kommt nie wieder raus)
  • Zahlbar (Eine Bar in der nur mit Zahlen bezahlt wird)

Siehe auch.png Siehe auch:  Bar-Listik