Brennelemente

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Brennelemente ist eine ursprünglich aus Feuerland stammende Ente und gehört zu den schnellen Brütern.

Heutzutage wird sie in Atomkraftwerken gehalten und zur Erzeugung von Energie benutzt. Hermetisch abgeschirmt von der Umwelt schwimmt sie in richtig schwerem Wasser und treibt dabei eine Turbine an. Wenn die Brennelemente vom vielen Schwimmen ausgepowert ist, wird sie zur Erholung mit der Bahn nach Frankreich gefahren und dort wieder aufgepäppelt. Ist die Brennelemente jedoch völlig ausgebrannt, kommt sie zum Pökeln ins Salzbergwerk Gorsterben, das entgegen aller Beteuerungen von IHNEN definitv ein Ent(en)lager ist.


Siehe auch.png Siehe auch:  Liste berühmter Enten, NAfbugE
Siehe auch.png Hat gar nichts zu tun mit:  Urinanreicherung