Fell

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Felldas, … ist der ewige Begleiter des Kamels und anderen Getiers seit Urzeiten. Schützt es vor Nässe, Kälte, Wärme, Sand und bösen Blicken, bedeckt nicht immer die Scham (je nach Größe derselben), aber erfüllt im Allgemeinen die Zwecke, die ihm zugedacht sind.

Nur der Mensch, der hat es offenbar größtenteils versoffen, sonst ist kaum erklärlich, warum er so wenig davon hat. Er kaschiert es immer mit der Notlüge, der Zustand sei „evolutionär“, dass glaubt ihm aber kein Kamel. Einige Menschen behelfen sich mit künstlichen Fellen oder noch bösartiger, sie konstruieren sich gar Fälle, nur um diese Schmach zu kaschieren. Siehe auch.png Vergleiche mit:  Kniefell, Siehe auch.png Siehe vielleicht:  Muff

In welchen Fällen man noch von Fellen reden kann[bearbeiten]

  1. Eine Zusammenrottung von Haaren bezeichnet man als Fell. Fell gibt es in allen Formen und Farben. Das Fell von Rudolf Mooshöcker aus München in Bayern in Süddeutschland ist ziemlich merkwürdig, und befindet sich deshalb unter ständiger Beobachtung vom FBI. Viele solcher Felle sterben im Laufe der Zeit, besonders bei männlichen Kamelen. Damit diese daraufhin nicht ob dieser Peinlichkeit sterben müssen, werden auf speziellen Haarfarmen Ersatzfelle gezüchtet.
  2. Pluraal ist Felle, nur in bösonders schlimmen Fällen ist es dann der Fall!
  3. Fell ist auch ein beliebter und wirksamer Gehörschutz, meist unfreiwillig, wenn man es über die Ohren gezogen bekommen hat!
  4. Eine Pelztierart, die nur aus Fell besteht, die sogenannte „Fellmütze“, deren Lebensraum überwiegend der Kleiderschrank ist. Anders als die Winterschläfer, werden diese Tiere erst im Winter richtig aktiv und gelten somit als Sommerschläfer.
  5. Das Trommelfell hingegen ist nicht so kuschelig, dafür sagt man ihm aber eine gewisse Geräuschempfindlichkeit nach.

Manch Perverse fressen sogar Felle, meistens handelt es sich dabei um das Falafell! Andere wiederum hauen sich die Felle um die Ohren bis die darunter gelegene Schwarte kracht, was sehr schmerzhaft sein kann.

Siehe auch.png Siehe auch:  Geheimfell X