Konstruktion

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Finger weg! Dieser Artikel ist konstruiert, um nicht zu sagen, am Harem herbeigezogen oder gar völlig aus dem Nichts gegriffen, dem Schöpfer nachempfunden. Von A-Z ein willkürliches Konstrukt des Autors, völlig unbesehen etwaiger unbezahlter Wahrheitsgehälter oder witzenschaftlicher Beweise. Allenfalls der UN-Glauben kann hier hilfreiche und mystische Zaunpfähle winken lassen die den geneigten Leser ans Kreuz schlagen könnten.

Gar nicht so schlecht, aber eins wurde bei dem Artikel vergessen: der Witz. --W. K. Kronf 18:20, 23. Nov 2007 (CET)

Baustelle.png

ACHTUNG: Mindestens ein Kamel ist der Meinung, dass Konstruktion dringend einer Überarbeitung bedarf.

Zwar ist dieses Kamel der Meinung, der Artikel sei noch zu retten, hat aber selbst derzeit keine Lust/Idee/Zeit/Ausrede (passendes bitte nicht streichen). Verbessere ihn doch einfach selbst, und entferne danach diese Vorlage.
Bist Du eher der Meinung, dieser Artikel gehört in die Grabkammer, dann ersetz doch diese Vorlage durch z. B. {{Begraben}} und – ganz wichtig – eine kurze Begründung mit deiner Signatur (~~~~)!


Das haben Konstruktionen so an sich, die müssen ständig überarbeitet werden. WiKa 23:25, 24. Jul. 2008 (CEST)
Gerüsterde.png

Konstruktion, die, … ist stets eine mühevolle Aufgabe, die den Konstrukteur aufs Ganze fordert. Er muss Zeit, Mühe und sein ganzes Können investieren, um das zu realisieren was er sich bislang nur vor seinem geistigen Auge sieht.

Ein Irrglaube ist es, dass so was nur von Ingenieuren geleistet werden könne. So nimmt es auch nicht Wunder, dass manch ein Ingenieur bei komplexeren Aufgaben die Hufe reckt! Selbige Berufsgruppe bringt es heute noch nicht fertig eine Pyramide zu bauen, eine Sache, die den Kamelen seit Ewigkeiten vertraut ist.

Kamelomini.png Merkelsatz„Der Ursprung aller Realität ist der Gedanke!“

Ja, so sind große Gedanken nicht für Jedermann! Es braucht zuweilen recht lange, das Gewünschte zu errichten. Der Mythologie zufolge hatte ER diesen „Großen“ Gedanken und gilt als der größte Konstrukteur aller Zeiten. Im Bild die damals noch im Bau befindliche Erde vom ökologisch einwandfreiem Holzgerüst zusammengehalten, heute lässt sich das Baugerüst nicht mehr nachweisen, da biologisch abgebaut!

Siehe auch.png Siehe auf gar keinen Fall, außer du möchtest IHNEN zum Opfer fallen:  Destruktion