Forum:Knopfkrieg hier, Altersstarrsinn da

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
H 15.gif Forum > Knopfkrieg hier, Altersstarrsinn da
Hinweis: Dieser Fred wurde seit 223 Tagen nicht bearbeitet. Dieser Fred ist offiziell versandet - die Diskussion damit Geschichte. Bitte nichts mehr hinzufügen.
Bei Bedarf dann halt einen neuen Fred starten oder diesen notfalls reanimieren.

Während wir, die Kamelo, einen kleinen Knopfkrieg mit Trollen überstehen wollen, hat Uncyclopedia nun mit dem Altersstarrsinn von Jimmy Wales zu kämpfen. Den Wikis seiner Privatfirma Wikia hat er nun eine Gleichschaltung verordnet, und damit eine Fatwa gegen Inhalte der auf Wikia gehosteten alten Traditionsprojekte mühsam überlebender Satire-Wikis wie Uncyclopedia englisch(original) und deutsch.

Ursprung der Uncyclopedia war, werbefreie Wikiplattform für eine Wikipedia-Parodie zu sein. Auch wenn die englische Version die bedeutendere ist, ist es irgendwie schändlich, dass das was einst von Jimmy Wales ausdrücklich erlaubt wurde, nun nicht mehr Inhalt sein darf. Vielleicht kennen die Amis ja nicht Tucholskis Satire-Gebot "Satire darf Alles!". Und die Wikia-Mitarbeiterin, die den Fall abwickelt, spricht kein Wort Deutsch - hat von Tucho und álso von Satire keine Ahnung.

Knopfkrieg hier, Altersstarrsinn da, und dort? Dort gibt es noch den "Dritten Weg". Den ist Wohl (? oder Uebel?) gegangen mit der Stupidedia - nicht weniger scheußlich! Aber dort war eh ein Volk von Diktatoren - war nur eine Frage der Zeit, wann einer alle andern "toppelt". Kamelurmel (Diskussion) 23:22, 11. Mär. 2019 (NNZ)

Unter http://de.uncyclopedia.wikia.com/wiki/Forum:Eine_Nachricht_von_Fandom ist der Diskussionsstand der letzten Uncyclopedianer - ein Umzug auf die Plattform der unabhängigen englischen Uncyclopedia ist "beschlossen". "Fandom" ist so eine Art Warenzeichen der Wikia, und beschreibt implizit, dass es da wimmelt an Fan-Wikis der Fans z.B. bestimmer Rollen und/oder Computerspiele, Fernseh- oder Kinoserien, etc. pp. - "Kultur vom Feinsten" - da passt wohl Satire nicht mehr rein - wie engstirnig! Kamelurmel (Diskussion) 23:46, 11. Mär. 2019 (NNZ)