Humpen

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Humptidumpti.png

Humpen leitet sich ab von hump, das ist Englisch für Höcker. Es handelt sich um eine Marotte der Kameltreiber, mitten in der Wüste einem Kamel den Höcker abzuschneiden, auszuleeren, umzudrehen, und dann damit zur nächsten Fata Morgana zu rennen, die aussieht wie ein deutscher Bierausschank. Natürlich ist das dort ausgeschenkte Bier nur heiße Luft. Laufen jedoch zwei Kameltreiber mit ihrem Humpen zur gleichen Fata Morgana, kommt es zu einem Wettbewerb im Luftsaufen, was ähnlich funktioniert wie Wettbewerbe im Luftgitarre spielen. Durch Hyperventilationseffekte kommt es dabei oft zur Luftvergiftung, ähnlich der Alkoholvergiftung. Bei extrem heißer Luft kann der Kameltreiberbauch zu einem Heißluftballon anschwellen, bis dass er fliegt. Dann ist der Absturz unausweichlich.

Siehe auch.png Nicht zu verwechseln mit:  Höcker-Experiment