Kamelionary:Staubteufel

aus Kamelionary, dem wüsten Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Höllisch

Kasus Singular Plural
Nominativ Der Staubteufel Die Staubteufel
Genitiv Des Staubteufels Der Staubteufel
Dativ Dem Staubteufel Den Staubteufeln
Akkusativ Den Staubteufel Die Staubteufel
Definitiv Viel Staub Viele Staube

Aussprache:

IPA: [ʃtɑ̃ubθɘːũɸɘːʎ]

Silbentrennung: Staub K ul.gif teufel

Bedeutungen:

[1] Mystische Sagengestalt, die nachts die Behausungen von Kamelen aufsucht und dabei jede Menge Staub hinterlässt.
[2] Ein Fürst der Unterwelt, der schon sich schon so lange nicht mehr gerührt hat, dass er total verstaubt ist.

Abkürzungen: State
Herkunft: Direkt aus der Hölle
Synonyme: Dreckssatan
Zukunft: Staubig
Gegenwörter: Misses Proper
Oberbegriffe: Wichtigtuer
Unterbegriffe: Teufel und andere Zeitgenossen
Beispiele:

[1] Im Wohnzimmer sah es so aus, als hätte der Staubteufel höchstpersönlich ihn besucht.
[2] Lucifer der alte Staubteufel kann heute nicht einmal mehr ein Kamelfohlen erschrecken.

Redewendungen:

[1] Dem Staubteufel einen Staubsauger aufschwatzen.
[2] Regungslos wie der Staubteufel sein