Kamelodar

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nun doch, Leben auf anderen Planeten!

Kameltreiben auf anderem Planeten entdeckt. Damit ist der Beweis geführt, dass es weiteres Leben im Universum gibt. Die Frage der Abstammung der Kamelonier scheint mithin auch geklärt zu sein. Die Beweise sind zu erdrückend. Sind wir alle Kamele vom anderen Stern?

Diese spektakulären Aufnahmen gelangen mit dem HubbleBubble, einer modernen Fernseheinrichtung für Kurzsichtige, die links hinter dem Mond angebracht ist. Ein tiefer Blick in die Kamelmilchstraße gibt die Sicht auf Kamelodar frei, hier die ersten Aufmahmen. Wir werden weiteres berichten. Kamelodar hat einen Durchmesser von 4743 km und besteht zu 99% aus Wüste.

Trotz der wenigen Kontinente "Drom" und "Tram" ist am Planet Kamelodar alls drum und dran.

Nachwort[bearbeiten]

Wir vermuten, dass SIE HubbleBubble überlistet haben und über einen Bezahl-TV Kanal die Originalaufnahme verfälscht haben. Ein neu entdeckter Wurm (Schistosoma somans camelis), der sich über das Netz der Stromversorgung verbreitet, könnte der Übertrager gewesen sein. Ungeheures mag sich da anbahnen. Sind hier auch die Au-Pairs beteiligt?


Siehe auch.png Nicht zu verwechseln mit:  Kamelador