Schwarzwald

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hier eine hufische Zeichnung der Lage des Schwarzwaldes
Foto eines Touristen.

Der Schwarzwald ist ein Grenzgebirge zwischen Bayern, Schweiz und Baden-Württenberg. Sein zentrale Lage Nördlich der Alpen, östlich des Weißwurstäquator, südlich des Krisenzentrums Frankfurt und westlich von Reiner macht ihn zu einem Touristenmagnet ersten Ranges. Viele international bekannte Touristen besuchen ihn. Und dies obwohl der Schwarzwald nur sehr schwer zu sehen ist, es stehen zu viele Bäume umher, so dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. Satelitenaufnahmen des Schwarzwaldes sind leider nicht möglich, da die Schwärze des Schwarzwaldes keinen Durchblick auf den Boden gewährt.

Natur, Vegetation und Fauna[bearbeiten]

Bekannt der der Schwarzwald das Brutgebiet von zahlreichen Vögeln. Der bekannteste unter ihnen: Der "Apparatus Cuculus Canorus Horologium", auch als Kucksuhrenhersteller bezeichnet, ist in der Region des Schwarzwaldes beheimatet. Er baut Kuckukusuhren und verkauft sie dreisprachig an Touristen, also an Euch. Diese Art steht auf der Roten Liste für ausgestorbene Tierarten. Am größten See des Schwarzwald, dem Titisee gibt es ein Reservat für Afrokamele. Dort befinden sich auch die Quellen des Weiswurstäquators und deren Zusammenfluss liegt in der Mitte des Schwarzwaldes. Des weiteren gibt es dort auch eine riesige Wasserrutsche, auch Wasserfall genannt. Dieser zählt zu einer er längsten Rutschen von Deutschland. Die bekanntesten einheimischen Bäume im Schwarzwald sind die Schwarztannen, deren Früchte die Maultaschen sind ein Leckerbissen für Veganer aus aller Welt. Seltsame rote und schwarze Riesenbeeren wachsen auf schwarzen Tellern, die gerne von einheimischen Frauen als Hüte getragen werden.

Vergleiche mit anderen Grenzregionen[bearbeiten]

Im Vergleich zur Berliner Mauer ist der Schwarzwald

  • durchlässiger: fördert die Akzeptanz des Grenzwalls und den Bestand an kulturellem Reichtum wie z.B. Schwabenwitzen
  • dadurch langlebiger: den Schwarzwald gab's schon mehrere Hundert Millionen Jahre vor 1961, und es gibt ihn immer noch
  • und bedeutend schöner.

Siehe auch.png Siehe auch:  Schwarzwälder Kirschtote

Siehe auch.png Siehe besser nicht:  Weiswald