Segler Mond

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Segler Mond, ist ein Segler, der nur bei Mondschein segelt. Dieses ansich völlig langweilige Konzept hielt die Japaner nicht davon ab, daraus eine ganze Serie zu entwickeln. Da man auf Englisch jedem Kamel wirklich den letzten Dung andrehen kann, nannten sie das ganze Sailor Moon, und eine neue Anime-Serie war geboren.

Segler Mond ist eine minderjährige Seglerin die entweder in einer japanischen Schuluniform rumläuft; die seltsamerweise auch wie eine Segleruniform aussieht; oder sie trägt ihre einge Segleruniform. Wie jede Frau macht sie um ihre Garderobe ein großes Brimborium, und so zieht sie sich immmer sehr effektvoll halbnackt im Gegenlicht um. Dabei versuchen die mänlichen japanischen Zuschauer vergeblich irgendetwas an nackten Tatsachen zu erkennen.

Der wahre Grund dieser Umziehaktionen liegt allerdings in Segler Monds eigener Segleruniform. Da der Rock dieser Uniform viel zu kurz ist, ist es fast unmöglich NICHT unter ihren Rock zu schauen. Und so entsteht der kurzweilige Zeitvertreib, wer innerhalb von einer Minute möglichst oft ihren Slip gesehen hat. Gemessen wird die Atraktivität einer Segler-Mond-Folge in der ppm-Anzahl (Panty-peer-minute).

Da das Betrachten von nur einem Slip auf die Dauer aber langweilig wird, erhielt Segler Mond noch viele weitere minderjährige Mädchen um sich herum. Um auch den ganz ausgefallen Pantygeschmack zu befriedigen, sind später in der Serie noch zwei weitere noch kleinere Seglerinnen (Chibusa und Chibi Chibi) in die Serie eingestiegen. Volltreffer bei Google…ansehen? Google One:7Elgoogbutton2.gif