Ständer

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zuerst einmal[bearbeiten]

„So, wer noch keinen Ständer hat, geht jetzt nach oben und holt sich einen runter!“
– Ein hier nicht genannter Musiklehrer über Notenständer

Tjahaha, wer denkt denn da an Fäkalsprache aus dem Bereich Erotik? Nein, meine Freunde, ein Ständer (von deutsch: Ständer=Ständer) ist ein Gerät, das den Alltag von Kamelen sehr erleichtert bzw. für immer beendet. (siehe Blaupause des berühmten Designers)

Ein Entwurf führender Designer

Verwendung als Haushaltsgerät[bearbeiten]

Der Ständer als Haushaltsgerät findet oft Verwendung in Eingangsbereichen, wo eintretende Kamele Mäntel und Hüte ablegen können. Varianten wie der Schirmständer sind bei Kamelen ebenfalls gern gesehen; schließlich braucht jedes Kamel bei Regen einen Schirm pro Höcker. Auch in Musikzimmern findet der Notenständer großen Anklang(haha!).

Verwendung als Waffe[bearbeiten]

In Waffenläden auch oft gefunden, ist der Ständer eine beliebte Schlag- und Stichwaffe. Manchmal wird er sogar als Speer eingesetzt. Beliebterweise wurden getötete Kamelgegner am Ständer belassen (siehe Blaupause des berühmten Designers). Besonders populär war dies zur Zeit des wilden Westens, als immer um punkt 12 auf der Hauptstraße Speerduelle stattfanden. Machmal fechteten die verfeindeten Kamele auch gegeneinander. Heutzutage wirkt das auf die meisten Kameldamen eher abschreckend als imponierend.

Verwendung als Kunstgegenstand[bearbeiten]

Manche Kamelkünstler benutzen Ständer auch als Kunstgegenstand, wobei Galerieständer nicht dazuzählen. Ständerdesigner ist ein eigener Beruf. Das Modell oben rechts bespielsweise ist die Verschmelzung von Technologie und Design und somit der perfekte Ständer.

Immer noch der Meinung, Ständer wäre erotische Umgangssprache?

Siehe auch.png Dann geh' doch direkt zu:  Ständer
Siehe auch.png Siehe auf gar keinen Fall, außer du möchtest IHNEN zum Opfer fallen:  Penis

Hae.svg Schnell noch einen Blick ins Kamelionary:  Stativ