Donnerstag

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Donnerstag markiert in Europa die Mitte der Woche und müsste darum eigentlich Mittwoch heißen. Doch so ist bereits der Mittwoch benannt, weshalb der Donnerstag nicht Mittwoch heißen kann.

"DUNNERSCHLACH!" werden Sie jetzt denken, und damit haben Sie ganz recht. Angesichts solch dummer Namensverwirrung könnte man den Donnerstag auch gleich Donnerstag nennen. Klingt fast so wie der zitierte Ausruf und erinnert daran, wie schrecklich borniert die Leude sein können, welche aus lauter Tradition den Donnerstag nicht den Mittwoch sein lassen wollen. Denen würde man gern eine 'reindonnern, nicht wahr?

Warum nicht gleich an diesem Donnerstag? Scheint doch wie gerufen, dass wir einen Wochentag haben, der dem Namen nach geradezu dazu auffordert, polternd aufzutreten und es mal richtig krachen zu lassen. Wir machen den Donnerstag zum Tag des donnernden Protests! Nieder mit den Wochenmitte-Negierern! Wir wollen einen Donnerstag, welcher der wahre Mittwoch ist! Es lebe der Donnerstag-Mittwoch! - Donnerwoch! - Mittstag! - Zum Donner nochmal!
Ach, macht doch, was Ihr wollt.

Ein andere Theorie besagt das der Donnerstag schon mal für den Döner erfunden wurde um ihn später als Dönerstag umzuändern. Der Dönerstag ist der traditionelle Tag an dem nur Döner gegessen werden sollte. Doch dieser bitte konnte man im Bundestag nicht nachkommen.


Montag ® Dienstag ® Mittwoch ® Donnerstag ® Freitag ® Samstag ® Sonntag ® Feiertag
Dezuar ® Januar ® Februar ® März ® April ® Mai ® Juni ® Juli ® August ® September ® Oktober ® November ® Dezember ® Problembär
Die Trennung mittels ® erfolgt bewusst, da es sich bei den Tagen nicht um Public Domain oder um freie Güter handelt - (Copyright by Gotteswerk ®)