Donnerstag, 23.10.2014, irgendwann zwischen 09:00 und 11:00 Uhr: Einige Minuten geplanter Stromausfall.

Koks

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cocaine-Cowboy.gif
Koks ist eigentlich ein weißes Pulver, hergestellt in Kokereien aus Koksnüssen aus Sumatra. Koks versetzt die Kamele bei der Einnahme ganz locker und easy in den Zustand des Hei. Da es allerdings nicht ganz legal ist, wird es beim Transport auf Eisenbahnwaggons, besonders beim Überqueren von Ländergrenzen, als schwarzes Gestein getarnt. Dies ist besonders unvorteilhaft für Drogenspürhunde, die sich daran bereits des öfteren die Zähne ausgebissen haben. Unter Dealern ist auch das Strecken des Koks mit eMehl beliebt, was dann als spammen bezeichnet wird. Hiergegen helfen den Abhängigen wiederum sogenannte Spamfilter, die das unerwünschte Zeugs fast rückstandslos ausfiltern.


Siehe auch.png Siehe unbedingt:  Natron
Siehe auch.png Siehe auch:  Koksmilch
Siehe auch.png Hat gar nichts zu tun mit:  Schneedecke