Recht

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Recht, das … ist genau gegenüber von Link. Daher kann ein guter Boxer sagen: "Ich kenne meine Rechte und meine Linke auch." Es empfiehlt sich dann, diesem gegenüber auf weitere Bemerkungen über die juristischen Probleme seiner Weblinks zu verzichten.

Das Internet wird zuweilen für einen rechtsfreien Raum gehalten, da man dort zwar viele Links, aber praktisch keine Rechts findet. Man sollte sich aber nicht täuschen lassen: Die Rechts sind im Allgemeinen nur gut versteckt!

Ein Recht kann nur bekommen wer es bezahlen kann, einen Link kann man kostenfrei bekommen, was nicht in jedem Fall umsonst sein muss. Die erfolgreiche Sammlung von Rechten nennt man auch Rechthaberei, die nicht erfolgreiche Sammlung von Rechten dann k. o., wohingegen Rechtmäßigkeit nur der Ausdruck mäßigen Rechts ist. Wer nun meint, letzteres sei link, der soll gerne Recht behalten.

Erläuterungsbedürftige Rechte[bearbeiten]

  • Senkrecht: Ist dem Kriegsrecht vergleichbar und verbrieft das Recht andere Kamele und deren Flottillen zu Versenken. Dieses Recht steht grundsätzlich nur dem Stärkeren zu. UN-autorisierte Ausübung des Senkrechts wird dann schnell im Wege der Notwehr geklärt.
  • Waagerecht: Steht keinem irdischen Wesen zu. Es ist das alleinige Vorrecht der allseits beliebten Göttin Justitia, die in diesem Bereich bereits ihr Wiegenlied gesungen bekam und später ein waghalsiges Diplom mit allerlei Unwägbarkeiten des geltenden Rechtssystems ablieferte. Spötter behaupten, es habe sich bei ihr inzwischen ziemlich ausgewogen.

Siehe auch.png Siehe auch:  Kamelrechte | Bienenrecht | UN-Recht | Kriegsrecht | Rechtsbeugung
Siehe auch.png Siehe vielleicht:  Grundrecht | Gewichtiger Link | Justizia | Todesurteil
Siehe auch.png Hat gar nichts zu tun mit:  Rechtschreifehler

Hae.svg Schnell noch einen Blick ins Kamelionary:  Pachtrecht | Prachtvertrag | Mietvertrag